Bitte um Hilfe ich will endlich meine Balken haben !!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jane-zoe83 17.04.10 - 07:06 Uhr




Guten Morgen !

Meine Balken sind noch nicht da ,schaut euch mal mein ZB an muss ich ein Wert verändern, das die Balken kommen ?????




http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=502650&user_id=892117

Beitrag von blaubaby79 17.04.10 - 07:18 Uhr

moin

versuch mal den wert vom 18 zt auf 36,7 vielleicht kommen die dann


gruss alex

Beitrag von qnucki 17.04.10 - 07:21 Uhr

Kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen!

Ich denke auch, dass wenn der Wert runter gesetzt wird, die Balken dann von Urbia gesetzt werden.
LG

Beitrag von ich.76 17.04.10 - 07:22 Uhr



Hallo und guten morgen


kannst du machen aber dann brauchst du auch kein ZB führen sondern jeden morgen deine tempi raten!
ist doch dann total verfälscht!
so wird man auch nicht schneller schwanger!

viel spaß

LG M

Beitrag von jane-zoe83 17.04.10 - 07:24 Uhr

HI

Sorry, aber du hast mich wohl falsch verstanden !
Es ist doch so das es manchmal an 1 nem Grad hängt !

Beitrag von jane-zoe83 17.04.10 - 07:31 Uhr

Hi

Danke für die Antworten, aber von 37 auf 36.7 ist doch heftig das mach ich dann doch nicht . Wenn die Tempi morgen steigt dann müsste ja auch die Linie kommen oder ???


Trotzdem Danke

Beitrag von michelangela 17.04.10 - 12:04 Uhr

Sehe ich genau so. Deine Kurve sieht so aus, als ob du diesen Monat gar keinen ES hattest.

Beitrag von fama93 17.04.10 - 07:48 Uhr

Huhu, ich bin leider auch der Meinung, daß das mit der raus und runtersetzerei eigentlich nicht Sinn und zweck eines ZB ist, es sei denn ein Wert steht tatsächlich in Frage, ich würd es nicht machen, dann stimmt es doch nicht mehr, was bringt das?

Beitrag von jane-zoe83 17.04.10 - 07:51 Uhr

Hi


Richtig , so war das auch nicht gemeint ! Es hätte ja sein können, das ein Wert in Frage gestellt wird und man hätte den um 1 Grad ändern können , da Ihr ja mehr Erfahrungen damit habt . Aber 3 Grad oder so das hatte ich nie vor zu ändern .


So jetzt ist alles geklärt !!!!!

Beitrag von fama93 17.04.10 - 08:00 Uhr

das war nicht böse gemeint, wirklich, nur wär es für dich ja nicht wirklich hilfreich, du hast den Wert ja nicht ausgeklammert, drum nehm ich an, der passt so, sonst hättest ihn ja von vornherein ausgeklammert, oder? In dem Fall hätte man sagen können, ok, vielleicht passt er tatsächlich nicht ganz, wobei Urbia ihn dann trotzdem mit einrechnet und es würd ja dann auch nix nützen ihn hoch oder runterzusetzen egal wie hoch, du weiß ja nicht, wo die tempi gewesen wär, wenn es normal gewesen wär

Wenn du Werte ausklammern willst, wenn tatsächlich was vorliegt, dann mach mal ein Zb bei NFP, da kann man Werte richtig rausnehmen, und die werden nicht mehr mit eingerechnet, aber halt wirklich für den Fall es liegt eine Störung vor #liebdrueck

Beitrag von kloki82 17.04.10 - 11:15 Uhr

also bei nfp steht, dass man ausreißer immer ausklammern kann, wenn man sie entdeckt. aber nur welche, die nach oben "ausreißen". und das wäre bei dir an zt 18 der fall. egal, ob du dir der störfaktoren bewusst bist oder nicht. ich selbst würde das auch so machen. das gibt es hin und wieder, dass die tempi mal hoch geht, obwohl sie nicht soll. also probier mal, denke auch, dass du dann balken bekommst...
außerdem ändert sich ja nicht die tatsache, dass du einen es hattest oder eben nicht.