Sind Rückenschmerzen ein eindeutiges Mensanzeichen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffisft 17.04.10 - 08:17 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin heute ZT 31 und ich müsste in ca. 4-5 Tagen meine Mens bekommen. Habe seit gestern schon ein ziehen im Rücken, sind das eindeutige Anzeichen für die mens oder kann ich noch hoffen?

Freu mich auf Antworten und wünsche allen ein sonniges WE!

Beitrag von dia111 17.04.10 - 08:47 Uhr

Hallole,

also bei mir war das jetzt 2mal so, hatte Rückenschmerzen und dann einen positiven Test in der Hand.
Aber es können auch doch mal Anzeichen für Mens sein,hat man mir jedenfalls gesagt,lol.

wünsche dir alles alles Gute und meine Daumen sind gedrückt

LG
diana

Beitrag von steffisft 17.04.10 - 09:58 Uhr

Hallo Diana!

Vielen Dank für deine Antwort!
Ich hoffe so sehr,dass es endlich mal klappt.
Bei meiner Tochter wurde ich blitzschnell schwanger und nun will es seit mehreren Jahren nicht klappen.

Nach einer Pause probiere ich es nun wieder.

Ich wünsche dir auch alles Gute!

Nette Grüße
Stefanie

Beitrag von martinchen85 17.04.10 - 10:31 Uhr

hab meistens Rückenschmerzen vor der Mens, aber hatte ich auch als der Test positiv war.(war zwar dann FG - aber das muss gar nichts heißen)

Alles Gute!
Vielleicht hat es ja geklappt!

Beitrag von dia111 17.04.10 - 20:52 Uhr

wenn du das jetzt so sagst.
Meine ersten beiden SS keine Rückenschmerzen,
im Jan und im März Rückenschmerzen und diese waren dann FG.

Oh,dann hoffe ich das die Rückenschmerzen nicht mehr kommen.Wenn das wirklich so ist.

LG
Diana