was soll ich machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellj 17.04.10 - 08:54 Uhr

hi mädels

also ich bin jetzt in der 10ten woche schwanger!und habe jetzt seit fast vier wochen sb,wegen eines hämatoms!muss also liegen bis es weg ist.
am donnerstag war ich wieder beim fa baby gehts gut hämatom ist 2 cm gross,bei der urin probe meinte die arzthelferin ob ich schmerzen beim wasser lassen hätte denn es wäre ein bisschen blut im urin,ich sagte ihr das ich noch sb habe und das doch daher kommen kann!

dummerwise erwähnte der fa da nix mehr drüber und ich habs auch vergessen,jetzt zieht es im ul mal links mal rechts mal sticht es in der mitte über der scheide
ich überlege nun die ganze zeit ob es doch eine harnwegsinfektion sein könnte???

seit freitag blute ich nicht mehr!
beim wasserlassen habe ich keine beschwerden.

habe angst das es doch eine infektion ist die schadet doch meinem kind oder?

antibiotika zu nehmen ist aber auch nicht gut oder?

danke

lg mellj

Beitrag von vonnimama 17.04.10 - 09:01 Uhr

Besser Antibiotikum als eine Infektion!!! Die schadet deinem Kind nämlich weitaus mehr ...

LG Yvonne

Beitrag von mellj 17.04.10 - 09:05 Uhr

hi

ja das ist klar aber woher weiss ich ob ich eine blasenentzündung habe???soll ich ins kh fahren und den urin nochmal untersuchen lassen? es ist ja we!?

lg mellj

Beitrag von vonnimama 17.04.10 - 09:12 Uhr

Wenn du unsicher bist, dann schon. Da musst du auf dein Gefühl hören, wie dringend du selber die Sache siehst.

Beitrag von mamemaki 17.04.10 - 09:32 Uhr

wenn du beim wasserlassen keine probleme hast wird es wohl auch keine harnwegsinfektion sein, denke ich.