Halsschmerzen und Fieber

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nenne03 17.04.10 - 09:11 Uhr

Hallo,
habe seit gestern Halsschmerzen und Fieber. Hab zum senken eine halbe Paracetamol genommen. Meine Hebamme meint Fieber erst ab 39 senken. Nun hab ich aber gehört, das Fieber nicht so gut ist für den Krümel.
Soll ich lieber eher senken? Wieviel kann man von den Paracetamol nehmen?
LG

Beitrag von hani86 17.04.10 - 09:15 Uhr

hi guten morgen also fieber ist nich gut das stimmt.Du kannst ganz beruhigt bis 3 stück am tag nehemen.Ich habe sie in meinen beiden schwangerschaft fast täglich genommen wegen zahnschmerzen!
also keine angst

Beitrag von girly99 17.04.10 - 09:26 Uhr

Du kannst ruhig Paracetamol nehmen bis zu 3 Stück. Gegen die Halsschmerzen einfach Salbeitee kochen und damit gurgeln hatte auch ganz schlimme Halsschmerzen und damit waren sie nach einem Tag weg. Natürlich habe ich oft damit gegurgelt.

Gute Besserung

Alles liebe Tina ( 25+3)

Beitrag von nenne03 17.04.10 - 09:31 Uhr

Danke für eure schnellen antworten. Das beruhigt schon mal.
LG

Beitrag von nita77 17.04.10 - 11:45 Uhr

Ich hatte auch sehr schlimme Halsschmerzen. In der Apotheke haben sie lange geschaut was ich nehmen darf... Habe dann TONSIPRET-Tabletten bekommen, sind homöopathisch und haben mir super geholfen!

LG
Nita