Pflegeprodukte???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von schneckla24 17.04.10 - 09:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe jetzt schon von zwei Freundinnen gehört das die Pflegeprodukte von Johnson & Johnson sehr gut sein sollen, und es wär auch super denn ne Bekannte von mir kann mir sie Sachen in der Kaserne besorgen, und da sind sie auch viel günstiger.

Zudem sollen die auch sehr gut riechen denn den Geruch von Penaten oder so find ich ganz schrecklich.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesen Produkten????

LG schneckla

Beitrag von maxmutti 17.04.10 - 10:03 Uhr

Penaten ist doch Johnson & Johnson, oder nicht?#kratz

Beitrag von -marina- 17.04.10 - 10:07 Uhr

Genau, und bebe auch!

Beitrag von maxmutti 17.04.10 - 10:09 Uhr

und ich dachte schon ich steh irgendwie auf dem schlauch.

Beitrag von schneckla24 17.04.10 - 10:18 Uhr

Ja allerdings meine ich die original Johnson & Johnson Produkte , die bekommt man nur in Amerika oder in der Kaserne und die riechen auch viel besser

Beitrag von schneckla24 17.04.10 - 10:26 Uhr

Hier noch ein Link dazu:

http://www.johnsonsbaby.com/index.do

Beitrag von maxmutti 17.04.10 - 11:24 Uhr

oh und ist das von den inhaltsstoffen anders wie penaten und co?

Beitrag von ibikat 17.04.10 - 10:07 Uhr

Steht auf meinen Penaten-Produkten jedenfalls so drauf...Ja

Beitrag von -marina- 17.04.10 - 10:12 Uhr

Hallo!!

Ich hatte zur Geburt unterschiedliche Pflegeprodukte von einigen Marken geschenkt bekommen: Hipp, Penaten, Bübchen, Babylove (DM-Hausmarke),...

Und vieles davon hab ich jetzt noch ungeöffnet hier stehen! Es gibt einfach viel zu viel, was du gar nicht brauchst! Habe auch manches davon mal versucht, aber nun benutzte ich ausschließlich nur noch Badezusatz, Haut- und Popocreme von Weleda!

Ich achte nicht auf Duft oder Preis, sondern darauf was die Haut von meinem Sohn verträgt ;-)

LG
Marina&Etienne (23 Wochen) #herzlich

Beitrag von pepperlotta 17.04.10 - 10:34 Uhr

Ich würd mir auch einfach mal die Inhaltsstoffe durchlesen wollen bevor ich die Produkte kaufe und für mein Baby benutz. Häufig sind in Babycremes Stoffe aus Erdöl enthalten oder (zu)viele Parfüm- und Duftstoffe. Klar muss ich mein Baby auch riechen können aber das tut es doch am besten ganz ohne "Zusatzstoffe" :-p

Beitrag von zumi 17.04.10 - 11:07 Uhr

investier dein geld lieber in ein fläschen mandelöl aus der apotheke (rezeptur) und etwas milch - das reicht völlig zum baden..

babys haben noch gar keinen säureschutzmantel, man braucht die ersten monate NICHTS an pflegeprodukten, wie ölen und cremes und lotions, shampoos, badezusätzen..

das ist geldmacherrei, meiner meinung nach. :-)

#blume, ... zumi! ET-24

Beitrag von emilylucy05 17.04.10 - 16:54 Uhr

Hallo!

Ich nehm am liebsten Weleda. Klar geht es auch günstiger aber andererseits haben bei mir die Produkte ein gnazes Jahr gehalten und da macht es mir nichts aus dafür mehr zu zahlen. Ich achte auch immer auf Öko test wenn es darum geht was auf die Haut zu schmieren.

LG emilylucy