Wie lange stimulieren?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von coala10 17.04.10 - 10:29 Uhr

Einen schönen guten Morgen,

ich hätte gerne mal gewusst wie viele Tage ihr stimuliert habt? Ich habe PCO und musste beim letzten Versuch 19 Tage spritzen, das fand ich ziemlich lange.
Bei den vorherigen Tagen waren es nur 8 bzw. 10 Tage.

Beitrag von mizz 17.04.10 - 10:46 Uhr

hallo, mein rekord monat waren 31 tage puregon sprizen u. mein FA spritzt wenn nötig bis 40 tage!!
ausser das es nervt geht das tatsächlich u. es hängt ja auch imme vom jewiligen zyklus ab wie lange man muß!!also, keine panik!
lgjenny

Beitrag von rotes-berlin 17.04.10 - 11:11 Uhr

In der KiWuPraxis wurde mir damals gesagt je länger das ganze dauert, umso schlechter stehen die Chancen... Daher haben wir nach ZT 20 immer abgebrochen wenn keine reifen Eizellen da waren.

Beitrag von 1182 17.04.10 - 11:21 Uhr

hey also ich hab auch PCO. ich hatte am 14.Zyklustag Punktion, bis ca 2 tage vor PU hab ich Menogon 2 Ampullen gespritzt.

Beitrag von corimaus 17.04.10 - 14:27 Uhr

Hi,
mein längstes waren fast 50 Tage. Da haben wir dann aber abgebrochen :-(

LG