Zyklustee - Eisprung diesmal früher!!!!??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martinchen85 17.04.10 - 10:52 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Trinke seit diesem ZK - den Zyklustee (Himbeerblätter, Rosmarin, Salbei, Holunder).

ES ist bei mir meistens ZK-21-25.
Heute bin ich ZK-13.
Tempi ist gestern gesunken und seit 2 Tagen habe ich spinnbaren, weißen Zervix und Muttermund ist weicher und offen, ja und ein ziehen im unteren Rücken und gestern für 1 h ein leichtes Stechen auf der rechten Bauchseite.

ES müsste kommen oder war schon?

Hat jemand mit dem Zyklustee seinen ES so weit nach vorne verschieben können???

Freue mich auf eure Antworten!!!!
Lieben Dank!!!!

Beitrag von petramik 17.04.10 - 11:08 Uhr

Hallo,

das hört sich ja gut an. Bei mir hat sich der ES um 2 Tage nach vorne verschoben. Aber gleich um ne Woche, wow. Auf jeden Fall Bienchen setzen#verliebt, sieht gut aus.

LG Petra#blume

Beitrag von martinchen85 17.04.10 - 11:15 Uhr

..ich trinke seit meiner Kindheit mal mehr mal weniger Kräutertees (meistens selbstgepflückt) - vielleicht hab ich deshalb so gut drauf angesprochen - wenns stimmt.

Wenn die Tempi rauf geht, dann kommt der nächste Tee drann (Frauenmantel, Scharfgarbe, Brennssel), da die 2. ZK-Hälfte meist nur 10,11 Tage war.

Letzten ZK- hab ich ein paar Tage vor der Mens nur Frauenmanteltee getrunken, und siehe es waren schon 12 Tage..

naja, mal sehen, wenns dann auch klappt. (leider vor 2 MO ein FG)

Beitrag von martinchen85 17.04.10 - 11:19 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=507333&user_id=899283

mein ZB