Hilfe bei Heuschnupfen!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knautschtier 17.04.10 - 11:09 Uhr

Habe eben einen Tip bekommen was ich gegen meinen Heuschnupfen in der Schwangerschaft nehmen kann und werde es mir direkt mal besorgen und tesen!!!

Und zwar soll Aloe vera Trinkgel unteranderem gehgen Heuschnupfen helfen!!!
Man hätte es zwar schon vor beginn anfangen sollen aber es soll jetzt auch noch Linderung bringen.
Und im Moment würde ich fast alles dafür tun das es mir besser geht!

LG Sandra

Beitrag von 19jasmin80 17.04.10 - 11:12 Uhr

Ich hoffe es bringt Dir Abhilfe.
Ich hab Dank SS keine Allergie-Anzeichen #pro

Beitrag von isilay09 17.04.10 - 11:19 Uhr

Ich hab in der Werbung gesehen

Allergie oder so heist das....das ist Homöopathische Mittel

Maln in der Apo...Fragen

Denke das ist auch für SS

Beitrag von obelix10031976 17.04.10 - 11:36 Uhr

Habe es vor der ss auch getrunken, aber es tut mir leid dir das so sagen zu müssen, in der ss solltest du die Finger von aloe lassen. Es kann u. a. Wehen auslösen. Wir vertreiben selbst diese Sachen seit Jahren und ich würde jeder Schwangeren davon abraten.

LG Nicole

Beitrag von sunny8759 17.04.10 - 12:31 Uhr

Hallo, ab der 13. Woche kannst du bedenkenlos Allergie Tabletten nehmen. Z.B Lorano oder cetirizin. Wobei ich persöhnlich eher zu Lorano greifen würde, da das keine Auswirkungen aufs Baby hat. Cetirizin ist wohl noch nicht so ausreichend getestet. Also wenn es ganz schlimm ist, lieber etwas richtiges nehmen und mal mit deinem FA reden. Denn wenn es dir nicht gut geht, schadet das auch dem Baby.

Lg und viel Glück

Beitrag von jasmin0801 17.04.10 - 12:41 Uhr

Ich reagiere in dieser SS auch stark auf Pollen und hatte am Dienstag einen Asthmaanfall.Die FÄ im KH hat mir dann Fenistil Tabletten neben dem Asthma-Spray empfohlen.Sie hat in einem Buch über Krankheiten in der SS nachgeschaut was man alles nehmen darf.Hat bis jetzt sehr gut geholfen.

LG,Jasmin 15.ssw