Brauche Hilfe, suche Modelleisenbahnset...

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von july1988 17.04.10 - 11:38 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ja wie fang ich am Besten an... Mein Freund (30) hatte damals mit seinem Papa eine Modelleisenbahn, die sie später verkaufen mussten... Nun bleibt er jedesmal im Spielzeugladen vor den Modelleisenbahnen stehen und zieht Schippe :-p

Da wir jetzt in eine neue Wohnung ziehen (größer) und dort auch im Wohnzimmer viel Platz hätten, habe ich überlegt, dass wir dort so etwas aufbauen könnten.

Das Ganze soll aber eine kleine Überraschung werden. Nun brauche ich jemanden, der mir hilft, beim Einkauf... Ich möchte vorerst nur ein kleines Starterset haben. Den Rest soll er sich so kaufen, wie er möchte.

Bei e...y hab ich mal geguckt, aber da gibt es ja sooooo viel Zeugs für #schock
Mein Schwiegerpapa meinte wenn dann sollte ich auch Größe TT nehmen, da wir ja keinen riesen Raum haben etc...

So, wer hilft mir jetzt und kann mir sagen wie ich da am Besten anfange? #verliebt Können ja auch gebrauchte Sachen sein, so lange sie in Ordnung sind...

Vielen Dank und sorry für´s ganze #bla

liebe Grüße

die Jule :-)

Beitrag von wasteline 17.04.10 - 20:00 Uhr

Ich empfehle Dir Spur N. Ist kleiner als die übliche H0 und es gibt jede Menge Zubehör.

Schenke Deinem Freund ein Startset

http://www.euromodellbahn.com/fleischmann.php?nr=128091

und vielleicht noch ein paar Schienen extra.

Dazu noch ein paar Häuser oder anderes Zubehör Spur N

http://www.conrad.de/ce/de/category/SHOP_AREA_21897/Spur-N





Beitrag von laura30 17.04.10 - 22:58 Uhr

Hallo,

meine Frau meinte das ist was für mich.

Ich würde eher Richtung HO gehen, etwas Handfester und bietet auch an Zubehör am meisten.

Und wenn HO, dann: Märklin (da Märklin (Wechselstrom) den Mittelleiter hat, das bewirkt das die Loks immer mit Strom versorgt werden, und nicht so anfällig sind wie Gleichstromsysteme (Fleischmann, Rocco).

Hier gibt es 2 Möglichkeíten :

1. Konventioneller Fahrbetrieb, ( 1 Lok in einem Stromkreis kann gesteuert mit einem Transformator werden.) (Uralt und Langweilig)

2. Digitaler Fahrbetrieb (Negativ etwas Teuerer), aber vielseitig und interessant.- (Mehrere (bis zu 80 Loks ) können unabhängig mit einem Steuergerät kontrolliert werden.

Startersets von Märklin:
Märklin HO #29145 Starterset
Märklin DELTA 29425 Starter Set Lok BR 216 Wagen Gleis (Preis ca 129 €)

Digitaler Start:
Märklin 29161 Digital Start Set m Infrarot Steuergerät
(109 €) Basisstart)
Märklin H0 Digital Start-Set 29157 Startpackung (ca 75)
(Basis)

Diese können jederzeit erweitert werden.

Auch interessant der Digitale Premium Start:
Startpackungen mit 2 Loks und mehreren Wagen mit großem Gleisoval (ca 2mx 80cm), mit Trafo und Steuergerät. (Kostet allerdings ca 800 €).

Hoffe es war nicht zuviel "fachchinesisch" ;-)

Gruß
Laura Mann