Wie kann man mit diesem ZB positiv testen?!?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pogo24 17.04.10 - 13:32 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin gerade doch sehr verwirrt. Dieser Zyklus war eine reine Katastrophe. Blutungen ohne Ende, ich dachte ich hatte keinen ES usw. Seit ein paar Tagen habe ich komische Bauchschmerzen, fühlt sich wie Muskelkater an. Ich weiß nicht warum, aber ich habe einen SST gemacht, nach ca. 5 min konnte man einen Schatten der 2. Linie erkennen, nach 10 min schon etwas deutlicher. Sogar mein Mann hat es gesehen
Ich frage mich jetzt: VL oder doch schwanger?! bei diesem ZB denke ich doch eher an VL oder was sagt ihr?

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=500596&user_id=548558

danke für eure Antworten

#klee

Beitrag von cori1969 17.04.10 - 13:43 Uhr

Wunder gibt es immer wieder#freu
Alles liebe und viel#kleedas es geklappt hat musst halt übermorgen noch nal testen.
LG.Cori

Beitrag von pogo24 17.04.10 - 13:44 Uhr

hallo,

ja wunder gibt es! aber das grenzt ja schon fast an .. keine ahnung, bin sprachlos. muss am montag noch mal testen, um endlich gewissheit zu haben.

Beitrag von luzibaby 17.04.10 - 13:49 Uhr

Hmmmm, die Blutung in der Zyklusmitte könnte ja ne Ovulationsblutung gewesen sein, halt nen bißchen stärker- soll's auch geben.
Und dann ist das ZB ja nicht weiter ungewöhnlich, zwar keine gigantische Hochlage, aber eben doch über CL bis auf die 2x auf CL.
Soll auch SS Kurven geben wo die Tempi kurz darunter fiel.

Was hast Du denn für einen Test gemacht und kannst Du mal nen Foto machen oder so?

Ich erinnere mich an eine, die hatte auch so "krumschel ZB", war dann aber auch schwanger, ohne Dir jetzt falsche Hoffnungen machen zu wollen.

Schau Dir doch mal einfach nen Paar Kurven zum Vergleich mit Ovulationsblutung auf Winnirixi an.

LG und viel Glück,
Luzi

Beitrag von pogo24 17.04.10 - 13:55 Uhr

hallo luzi,

danke für deine antwort!
hm, die blutungen waren schon stark, periodenstark.
der test war ein billigtst von e..., von diesen tests habe ich schon unzählige gemacht, aber nie positiv. dieser ist der erste mit der 2. linie. jetzt überlege ich die ganze zeit: VL oder schwanger.
ich war am montag beim FA, er hat nur eine aufgebaute GMSH gesehen (6,5 mm) und kein einziges Eibläschen (ich dachte mein ES kommt noch). also habe ich den Zyklus abgeschriebn. alles komisch

#klee

Beitrag von crazyberlinerin 17.04.10 - 14:15 Uhr

genau in so einem abgeschrbenen zyklus bin ich das 1. mal schwanger geworden :D

mein schatz war mit dem thw weg genau zum zeit meines ES... DACHTE ICH...
er kam wieder und wir haben geherzelt... aber ohne hoffnung.. weil ja der eisprung schon war... #aerger... na pustekuchen #freu genau in diesem monat wurde ich schwanger

ich drück dir die daumen ;)
es ist bestimmt keine VL

lg sarah

Beitrag von pogo24 17.04.10 - 14:19 Uhr

mensch, was es alles gibt!
aber ich hatte keinen ES, deshalb kann ich gar nicht SS sein. je länger ich meine kurve anstarre, desto klarer wird mir, dass da kein ES stattfand, also doch eine VL.

muss bis montag warten

danke und ein schönes WE :-)

Beitrag von fraeulein-pueh 17.04.10 - 14:39 Uhr

Ich hatte auch mal eine Kurve, bei der man nicht sagen konnte, wann der ES war. Die Balken kamen viel zu früh, der CBM hat etwa. erst eine Woche später ES angezeigt und als dann die Anzeige da war, wollte die Tempi nicht steigen. Sah viel eher nach Zyklus ohne ES aus - aber nichts da, hab positvi getestet.

Beitrag von pogo24 17.04.10 - 14:41 Uhr

wow, herzlichen glückwunsch!!!!!! das macht natürlich hoffnung, ich warte bis montag und teste noch mal!

dir noch eine schöne schwangerschaft (oder ist das baby schon da?) :-)

#klee

Beitrag von fraeulein-pueh 17.04.10 - 15:18 Uhr

Schön wärs ;-)

Nein, endete leider in einer FG. Aber das hat ja nicht zwangsweise etwas mit der Kurve zu tun...

Beitrag von luzibaby 17.04.10 - 14:29 Uhr

Also wenn Du am Montag beim FA warst ( am 12.04), dann KANN der ja auch keine Eibläßchen gesehen haben, weil die dann doch schon längst gehopst waren :-)


Guckst Du zb hier.... sind sogar 5 Tage Blutung.

http://kiwu.winnirixi.de/k-ovu/3725.png

Also ich will Dir das nicht einreden, aber solange die Mens nicht da ist, würde ich mich auch auf keinen Fall festlegen.

Beitrag von pogo24 17.04.10 - 14:35 Uhr

danke für deine antwort, ist sehr lieb :-)
das ZB sieht ja interessnat aus, wow.
aber wann soll ich meinen ES gehabt haben? wie weit bin ich denn nun, wenn die Eibläßchen doch gehopst sind? Die GMSH war über 6,5 mm dick (also an dem besagten Montag) ist es gut oder schlecht? kenn mich leider damit gar nicht aus

#klee

Beitrag von luzibaby 17.04.10 - 14:43 Uhr

Na Dein Es wird schon irgendwo da in dem Dreh herum gewesen sein, wo das in Deinem ZB angezeigt wird. Warum sollte man das anzweifeln? Seh ich jetzt nicht so den Grund für.

Mit der GMS kenne ich mich auch nicht so aus, hab's aber eben in der Suchmaske eingegeben und wenn Du dann die Suche auf's KiWu Foruj reduzierst kommt Einiges dazu.

Drücke Dir die Daumen.

LG, Luzi

Beitrag von pogo24 17.04.10 - 14:46 Uhr

vielen dank, dass du dir zeit genommen hast!

ein schönes we noch #klee #blume

Beitrag von smiliesteffi 17.04.10 - 20:32 Uhr

#gruebelich hab noch nie gesehn das bei der 2 Zyklushälfte die tempi niedriger ist wie bei der 1!! misst du immer zur gleichen zeit???

und wegen test hole die montag einen richtigen! hate bei babytest auch schon mal pos.wars aber nicht! trotzdem viel glück;-) vielleicht hats geklappt

Beitrag von pogo24 17.04.10 - 23:10 Uhr

hallo,

ja ich messe jeden tag um 05:55 uhr. auch am wochenende.
hab auch vor am montag mit nem richtigen test zu testen