Bandplastik am Fuß... Infos?!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von rittmeisters 17.04.10 - 13:33 Uhr

Mein Mann ist mal wieder mit seinem Fuß umgeknickt, er hat Schmerzen und war diese Woche fast jeden Tag beim Arzt, bis er den Arzt wechselte wegen einer 2.ten Meinung, dieser hat Ihn dann ins KH geschickt.

Ergebniss : Kommenden Donnerstag zum MRT!" und dann die Woche darauf ins KH zur Bandplastik, wenn die Bänder nicht mehr verwertbar sind (was sie wohl nicht sind) es soll dann aus Sehnen oder Knochenhaut neue Bänder in das Fußgelenk eingeflochten werden!

Nun wollte ich mal Fragen ob hier vielleicht jemand Informationen zu der OP (dauer, Anästhesie etc. hat)
Und wie lang der KH aufenthalt und die Heilungszeit dauert....

Hab schon gegoogelt aber nur viele Beitrage gefunden die schon 7 Jahre oder älter sind...

Lieben Dank im vorraus...

Nadine

Beitrag von hexe1503 17.04.10 - 15:13 Uhr

Hallo Nadine,

tja das kommt immer auf den operierenden Orthopäden/Chirurgen an. In meiner alten Klinik (Fachärzte für Orthopädie für die solche Bandplastiken zum täglichen Job gehörten) , wurde so eine OP in ca. 30 Minuten durchgeführt (je nach Befund ) und der Klinikaufenthalt betrug ca. 1-2 Tage.

Danach gab eine Schiene für das Bein und der Patient - war je nach Beruf - noch ca. 4-6 Wochen arbeitsunfähig.

Wünsche Deinem Mann alles Gute.


Lg die
Hexe

Beitrag von rehlein79 17.04.10 - 23:30 Uhr

Hallo,

ich hatte die OP mit 16 am linken Außenband!
Die OP dauerte ca. 1 Stunde (lt. meiner Mum) und ich mußte 3 Tage im KH bleiben.
Ich hatte mehrere Wochen Gips und Schiene. Erst nach 3 Monaten konnte ich wieder belasten. Aber das ist ja nun auch schon 14 Jahre her. Heute geht das sicherlich viel schneller.

Aber ich würde die OP nicht missen wollen. Ich bin ewig umgeknickt und hatte nur noch einen Fetzen als Außenband. Seitdem hält das Band einwandfrei!!!

LG und alles Gute für deinen Mann!

Rehlein