brauche Rat zwecks neuen Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von knusperfrosch 17.04.10 - 15:28 Uhr

Hallo,

ich wollte einen neuen Kinderwagen kaufen und finde den ABC Desingn 6s Turbo recht nett.
Hat jemand Erfahrungen damit? Und das wichtigste, könnte mir jemand die Maße der Tragewanne geben? Die sind leider nirgendwo zu finden.
Das wäre wirklich total super.

Lieben Dank KF

Beitrag von doreensch 17.04.10 - 20:22 Uhr

72 x 30
kauf dir WD40 das Öl dazu und sprüh regelmäßig alle beweglichen Teile

Der Korb ist etwas schlecht zu erreichen, dafür ist er groß
Der Wagen läßt sich leicht Treppen rauf und runterhoppeln
Fesderung ist prima

Aber wenn ich nochmal kaufen würde dann würde ich den Turbo 4 S nehmen

Beitrag von knusperfrosch 17.04.10 - 20:46 Uhr

Hallo,

oh das ist doch dann aber klein... Mein Schatz ist 7 Monate alt und ist 73cm lang.
Warum würdest du denn den S4 kaufen?

Liebe Grüße

Beitrag von doreensch 17.04.10 - 20:52 Uhr

Ja jetzt ist meine auch 72 cm lang und liegt ohne die Tragetasche im Wagen.
Ich würde jetzt den 4 S nehmen weil ich überzeugt bin das der noch wendiger wäre.

Man gewöhnt sich ganz schnell an Wendigkeit udn dann will man das super wendig haben.
Eien freundin fährt einen Firstweehls Zwillingswagen und der hat nur 4 Räder, zwei vorne beweglich, ich finde den noch wendiger so kam ich halt drauf das ich wohl doch den 4 S besser hätte nehmen sollen

Beitrag von knusperfrosch 17.04.10 - 21:49 Uhr

Hallo,

super, vielen dank für deine Hilfe.

Beitrag von doreensch 17.04.10 - 21:51 Uhr

gerne doch
erzähl mal was du letztlich gekauft hast

Beitrag von knusperfrosch 18.04.10 - 19:32 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht ob die die Antwort noch liest.
Also wir haben momentan einen KIwa von Hauck. Ist auch ein Kombikinderwagen.
Leider hat er sehr kleine Räder, die Bremse wirkt unzuverlässig (Wagen wurde nach 6 Monaten getauscht, da Bremse defekt), er hat kein Sichtfenster und was mich am meisten stört ist, das er überhaupt nicht gefedert ist.
Ich habe fast Angst das mein Schatz ein Schädeltrauma bekommt wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre.

Wir wollen nächsten Samstag mal los und schauen ob wir was gutes und günstiges bekommen. (Unser hatte 250,00 Euro gekostet)

Liebe Grüße KF

Beitrag von doreensch 18.04.10 - 20:03 Uhr

Oh das klingt ja nicht so lustig.
Mir wurde ein Hauck Wagen geschenkt bei dem fehlte allerdings die Stange für die Fußraste. Ich hatte den direkt weiter gegeben da ich die Räder viel zu klein und den Wagen viel zu ungefedert fand.

Ich hätte den allerdings auch locker für eien großen Puppenwagen halten können gg

Die namhaften hersteller wie Teutonia, Emmajunga, Herlag, Hartan und Gesslein haben sehr gute Federungen dafür kosten die auch was. Aber die kann man auch sehr gut gebraucht kaufen

Beitrag von knusperfrosch 19.04.10 - 12:55 Uhr

Hallo,

nochmal danke. Ach ja, großer puppenwagen trifft es genau. ;0)
So ist das beim ersten Kind, erst hinterher weiß man was gut und nützlich ist.

Liebe grüße