Wie schlafen eure 1 Jährigen tagsüber zu Hause ein?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von nane29 17.04.10 - 15:51 Uhr

Hallo!

Karlchen wird Montag 1 und schläft noch 2x am Tag.

Hier zu Hause kommt er aber nur zur Ruhe, wenn ich ihn im Ergo-Carrier in den Schlaf trage und dann hinlege.

Abends kann ich ihn wach in sein Bett legen und er schäft ein. Das ging fast von Anfang an so, juhu, ein kleiner Streber ;-)

Ok, momentan zieht er sich (je nach Müdigkeit) noch 5-15x am Gitter hoch und freut sich über seine Heldentat:-p#ole

Aber alles ohne Weinen. Ich lege ihn einfach ruhig wieder hin, oder schmuse noch mal kurz, ohne ihn hoch zu nehmen. #verliebt Irgendwann schläft er dann.

Das finde ich alles super und bin total stolz auf ihn.

Ich überlege nur, wie ich es langfristig tagsüber machen soll, denn das Rumtragen wird langsam ganz schön anstrengend, wenn's mal länger dauert.

Und jedes Mal in die Karre oder ins Auto packen, das geht einfach nicht immer, außerdem schläft er am besten in seinem Bett.

Wie kriegt ihr eure Kleinen zu Hause tagsüber zum Schlafen?
Können die gut in den Schlafmodus wechseln?

Karl ist immer gleich wieder ganz quirlig, so bald ich ihn ins Bett lege.#augen

Bin gespannt, wie es bei euch ist.

LG Jana mit Lena (fast 4) und Karl (fast 1)

Beitrag von sternchen730 17.04.10 - 16:50 Uhr

Naja, jedes Kind ist anders...;-)
aber ich habe Paul auch immer wach ins Bett gelegt, er beschäftigt sich eine Weile- und schläft. Es sei denn, er ist nicht müde. Mittags wie abends.
Vielleicht gibst Du Karl mittags etwas zu gucken oder zu spielen mit ins Bett und wenn er müde ist, beschäftigt er sich für eine Weile- und schläft dann.
Wahrscheinlich ist natürlich erst mal der Protest, denn Rumgetragen werden ist ja toll...;)
Oder du lässt den ersten Schlaf weg, dann ist er gegen 11 so richtig müde und macht einen laaaangen Mittagsschlaf??
Lg, sternchen#stern

Beitrag von 98honolulu 17.04.10 - 18:41 Uhr

Seit 16 Monaten tagsüber und auch abends nur auf meinem Arm (wenn wir unterwegs sind, aber auch im Kiwa oder Auto). Lange dauert das nie, max. 15min, dann lege ich ihn hin und verlasse das Zimmer.

LG

Beitrag von nane29 17.04.10 - 18:45 Uhr

Das beruhigt mich etwas, dann bin ich also nicht der einzige Packesel ;-)

Beitrag von plaume81 17.04.10 - 19:26 Uhr

Hallo,

mittags wird Zwergi im etwas abgedunkeltem Zimmer in sein Bettchen gelegt, und so lange gestreichelt und Händchen gehalten, bis er einschläft, dauert ca. 5 Minuten.

Was ich immer sehr faszinieren finde ist, dass Zergi mittags immer noch herumtollt und soblad ich ihn ins sein Bett lege fäng er an Augen zureiben, funkt. wie auf Knopfdruck!

LG

Beitrag von steffi.l 17.04.10 - 19:56 Uhr

bei uns ist/war es ähnlich. meine kleine wird am samstag 1!sie schläft auch 2x am tag ca jeweils 40min mal mehr mal weniger. bis vor 1woche hat sie zuhause in ihrem bett nie!!!!!geschlafen, jedoch abend punkt 19uhr - flasche - bussi- ins bett - schlafen. so nun schläft sie seit 1woche den vormittagsschlaf ohne probleme in ihrem bett. ich geh mit ihr ins abgedunkelte zimmer, frische windel,schlafanzug an, halte sie im arm und singe ein wenig, dauert maximal 5min dann pennt sie. lustiger weise haben wir seit 2tagen ein wenig probleme mit abends, ablauf ist wie immer, sie ist auch hundemüde macht beim flasche trinken immer die augen zu, doch kaum im bett fängt der zirkus mit auf und nieder an!!!dauert meist so ca eine halbe stunde bis sie dann zur ruhe kommt und es über sich ergehen läßt einzuschlafen. leider ist also nun die schlafenszeit nicht mehr 19 uhr sonder so ca 19.30-20uhr!!!! naja sie werden ja auch größer und möchten wahrscheinlich einfach ein wenig später schlafen gehen, wäre auch ok wenn meine maus dann morgens genau so lange schlafen würde, aber pustekuchen!!tagwache ca zw. 6-7uhr!!!

so wurde wohl etwas länger

lg steffi mit lea