Uns hats erwischt :((

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von belebice 17.04.10 - 16:30 Uhr

Och Menno, zumindest meine Maus hats erwischt. Hat nen fetten Magen-Darminfekt. Soll jetzt vomacur Zäpfchen gegen die Übelkeit geben und Heilnahrung (komme gerade von Notdienst). Habe natürlich vergessen zu fragen, wo ich denn die Nahrung JETZT noch her bekommen. Aber von der normalen Milch wird ohr doch höchstens noch schlechter. Könnt ihr mir sagen, wos die gibt?! Apotheke???


Lg

Beitrag von kiwi-kirsche 17.04.10 - 16:37 Uhr

Also von uns habt ihrs ja nicht;)
Wir habens schon wieder überstanden. OHNE Heilnahrung....
Niklas bekam Elektrolyte und viel Wasser, außerdem seine normale Milch, die am 2. Tag auch schon wieder drin blieb...aber hunger hatte er eh nicht viel...
Ansonsten hat er Banane geknabbert....Geraspelten Apfel mochte er leider garnicht.....
Apos müssten diese Heilnahrung haben, einfach vorher mal anrufen...
Die Vomacur haben bei uns leider garnichts gebracht, da Niki sie sofort wieder ausgekackert...

ich wünsche euch gute Besserung!!!!!!

glg
Steffi & Niklas, der durch die Magen-Darm Geschichte richtig schlank geworden ist;))

Beitrag von knubbelbier 17.04.10 - 19:15 Uhr

Huhu,

erst mal gute Besserung für deine Kleine. Also bei uns bekommt man die Heilnahrung auch bei DM. Ich würde schon die Heilnahrung holen, weil die normale Milchnahrung bei Magen-Darm abführend wirkt. Mein Kinderarzt hat mir damals empfohlen weniger Pulver auf die Wassermenge zu nehmen.So kommt deine kleine vielleicht öfter ist aber magenschonender. oder pürierte Banane wenn Sie die schon essen kann.

Lg Janine

Beitrag von niki1412 17.04.10 - 19:28 Uhr

Hi!

Na ihr macht ja Sachen... also helfen kann ich Dir mit Deinen Fragen auch nicht wirklich... aber wir hatten das ja auch - mit einer Übernachtung im KH (kurz vor Ostern) - und haben GESTERN Bescheid vom Landkreis erhalten: Blutwerte haben Norovirus ergeben. Also immer schön Hände waschen und wenn Du noch in die Apo grätschst.... dann am besten noch Desinfektion für die Hände besorgen... mein Mann lag nämlich 2 Tage flach und behielt noch nicht einmal Wasser bei sich :-(

Gute Besserung!

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von marion0689 17.04.10 - 19:40 Uhr

Der Mist geht grad wohl um.

Am Mi war mein Freund krank, Gestern der Kleiner und heute ich.

Haben auch Vocamur bekommen. Mach die normale Milch einfach dünner. Also mehr Wasser dazu. Hat bei uns gereicht.

Liebe Grüße und gute Besserung!!