Wie findet ihr Kinderwagen von "Hartan"?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von shiela1982 17.04.10 - 18:45 Uhr

halli hallo,

wir waren uns heute mal umgucken nach kinderwägen.
am besten gefallen uns teutonia und hartan.
von der farbe her usw. hat mir einer von hartan besonders gut gefallen!
kennt ihr den?
die hartan wägen hatten bissl dickere reifen wie die anderen? macht das einen unterschied?

liebe grüsse
shiela 28 ssw

Beitrag von leons_mama 17.04.10 - 18:48 Uhr

Hallo...

du machst bei beiden nix falsch ..... dem einen gefällt das Design von Harten besser dem anderen von Teutonia!

Wir haben einen von Hartan #verliebt

lg Mo

Beitrag von martina75 17.04.10 - 18:49 Uhr

Hallo,
wir hatten bei beiden Kindern jeweils einen Hartan-Wagen, einmal neu, einmal gebraucht, beide mit 4 festen Rädern. Wir waren super zufrieden damit und konnten auch problemlos damit unebenes Gelände bewältigen. Welcher Wagen für Euch in Frage kommt, hängt ja auch davon ab, in welchem Auto der Wagen hautptsächlich transportiert wird. Nicht jeder Wagen passt in jedes Auto.
LG,
Martina75

Beitrag von shiela1982 17.04.10 - 18:51 Uhr

oh ja auto.ach ok, bin da ja total unerfahren!
daran hab ich nicht wirklich gedacht!

Beitrag von bienja 17.04.10 - 19:32 Uhr

sehr schick die wagen von hartan find ich :-)

gefallen mir besser wie teutonia...

aber leider auch sehr teuer :-/

Beitrag von schneckchenonline 17.04.10 - 19:48 Uhr

Huhu,
Hartan ist sehr robust, ist wirklich gute Qualität. Hatte den Hartan Racer damals bei meinem Sohn. Was mich störte war, das er zusammengeklappt noch immer recht groß war und schwer. Hab ihn irgendwann gegen nen Quinny Speedy SX eingetauscht den ich jetzt für unser Baby wieder flott gemacht hab und der auch sehr gut ist. Leicht, wendig.....aber qualitativ steht er etwas hinterm Hartan.

Kommt halt drauf an wie Du den Wagen benutzt......wird er oft ins Auto gepackt?! Wird er täglich viel benutzt?! All sowas.

Bis auf die 2 Punkte fand ich Hartan gut.

Teutonia sind meist noch schwerer.

LG, Tanja

Beitrag von pegifu 17.04.10 - 19:50 Uhr

Wir fahren jetzt seit knapp vier Monaten mit einem neuen Topline S von Hartan und sind super zufrieden - das Teil ist spitze. Du machst auf jeden Fall damit nix falsch, ich würd ihn immer wieder kaufen und kann ihn nur empfehlen.
LG Petra mit Kira (*29.12.2009)

Beitrag von goettin.der.jagd 17.04.10 - 19:53 Uhr

Huhu,

wir haben uns damals für einen Hartan entschieden und es nicht bereut.

Beitrag von lala77 17.04.10 - 19:55 Uhr

Hartan und Teutonia ist halt so Standard. Sicherlich gute Qualität, gar keine Frage, aber irgendwie immer das selbe - so ziemlich jeder fährt damit herum. Ich finde die meisten Modelle sehr altbacken, aber es gibt auch welche, die ich optisch ganz schön finde.

Ich finde es schade, denn es gibt meiner Meinung nach hübschere und bessere Marken in Sachen Kinderwagen. Ich mag TFK und Emmaljunga. Wir fahren einen Joggster III von TFK, aber ist alles Geschmacksache ;-).

Beitrag von 4kids. 17.04.10 - 19:56 Uhr

#pro

Beitrag von hoffnung2010 17.04.10 - 22:07 Uhr

genauso seh ichs auch!!

ok, bei uns im "osten" fahren fast ausschließlich hartan rum, hab in letzter zeit da mal mehr drauf geachtet..... und ich mocht noch nie das, was alle haben *fg* - außerdem find ich die hartan optisch auch nich der hit, aber is alles geschmackssache!!! farblich gibts ja da auch ganz schlimme varianten, aber auch hier, wie gesagt.....

teutonia hab ich mir auch angeschaut, is auch nich so meins....

ich hab nen emmaljunga und bin superglücklich damit! #verliebt ich brauch weder schwenkräder noch einen mini-zusammenklappbaren kiwa - ich wollt was komfortables, wo mein kind möglichst den ganzen kommenden winter über reinpaßt. - und das hab ich gefunden in dem emmaljunga.

so hat jeder seine vorstellungen :-)

lg hoffnung2010

Beitrag von babybunnychen 17.04.10 - 20:43 Uhr

Ich finde Hartan klasse hatte ich bei meiner Tochter schon (Bild vom Wagen in VK) ein Racer S und habe jetzt wieder ein hartan geholt. Schöne Gestelle, besonders die weißen Gestelle mag ich. Hatte dmals sogar ein Teutonia Set auf meinen Wagen.

Lassen sich gut schieben ect!!!!

Nadine + Kira Celina+ baldigen Babyprinzen :-)

Beitrag von pinklady666 17.04.10 - 20:44 Uhr

Hallo

Wir haben sowohl einen Hartan, als auch einen Teutonia.
Den Hartan (RS One) haben wir vor fast 3 Jahren neu gekauft. Noch immer sieht er aus wie neu, obwohl er täglich im Einsatz war (und noch immer zu längeren Ausflügen mitgenommen wird).
Der Teutonia ist noch von meinem Bruder, also schon fast 17 Jahre alt. Aber auch der ist immer noch sehr gut in Schuss. Hat mit meiner Tochter schon 4 Kinder transportiert, nur das Design ist nicht mehr zeitgemäß.
Für uns war beim Kauf sehr wichtig, dass der Wagen in unser Auto passt. Und sowohl in den Puma, als auch in den Fiesta ist der Hartan gut rein zu bekommen. Mit den neueren Teutonia Modellen hatten wir da so unsere Probleme ;-)
Aber egal, für welchen ihr euch entscheidet, es ist auf jeden Fall sehr gute Qualität.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von steffilu74 17.04.10 - 21:21 Uhr

Hallo,

Hartan oder Teutonia sind beides sehr schöne Wagen. Was mich aber daran stört ......das fast jeder zweite damit rumfährt....... daher haben wir uns GEGEN Hartan und Teutonia entschieden, schon beim ersten Kind hatte ich einen Gesslein Wagen, jetzt bei unserem zweiten haben wir einen aus Frankreich.
Bin mir sicher das dieser Wagen hier nur einmal rumfährt :-)

LG
Steffi

Beitrag von maschm2579 17.04.10 - 21:36 Uhr

Hallo,

ich kenne mitlerweile niemanden mehr der keine Hartan fährt.
WIr fahren unseren seit 2 Jahren und er ist immernoch top.
Wir fahren den Hartan Racer, einige Bekannten den RS one mit SChwenkschieber.
Viele Bekannte auch beim zweiten Kind u dritten...

Kannst bei beien nichts falsch machen.

lg Maren

Beitrag von taurusbluec 17.04.10 - 22:13 Uhr

hallo!

mit beiden herstellern kannst du nix falsch machen. zum einen ein bißchen geschmackssache (farbwahl hast du aber bei beiden herstellern genug), aber zum anderen finde ich persönlich den sportwagenaufsatz bei teutonia wesentlich besser gelungen als bei hartan. wir fahren teutonia, kann ich absolut empfehlen und hatte bei der prüfung "auf herz und nieren" mit praxiserfahrung einfach mehrere vorteile.

lg

Beitrag von jeannylie 18.04.10 - 15:42 Uhr

Hi,
ich hatte einen Hartan Racer S und habe ihn verkauft.
Ich bin nicht gut damit klargekommen, fand die Qualität nicht gut. Außerdem zu groß und zu schwer.

Bin also einer derwenigen Hartan-Gegner :-p

LG
Jeannylie

Beitrag von franzi510 18.04.10 - 17:22 Uhr

Hallo!
Mein Mann war, als wir uns für einen KiWa entscheiden mussten, für einen Teutonia... Ich allerdings fand vom Schieben und Design auch den Hartan besser...
Ich konnte mich durchsetzen und nun haben wir einen Hartan Racer mit Schwenkrädern in der Farbe 279 und mein Mann ist sehr erleichtert gewesen, dass ich mich durchgesetzt habe :-)
LG und viel Erfolg!
Franzi mit Marie Felina (*29.10.09)

Beitrag von hasekind84 19.04.10 - 09:25 Uhr

also wir haben nen hartan topline x gekauft und haben ihn jetzt freitag zusammengebaut. ich muss sagen echt nen super teil und leicht zu handhaben.

will dir ja keine angst machen aber du musst dich langsam erkundigen was dir lieb ist denn wir hatten 12 wochen auf unsern hartan gewartet und teutonia ist auch nicht viel schneller momentan