Wassrhodenbruch beim Partner als Baby

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweetys 17.04.10 - 18:59 Uhr

Hallo alle zusamm!!!

Ich hatte heut meinen ersten Termin bei meiner FÄ in Bezug auf KiWu! Wir üben bereits seit einem Jahr, mein Zyklus ist recht regelmäßig mit 26-30Tagen und laut untersuchung ist anatomisch auch alles okay. #freu Da mein Freund als Baby nen Wasserhodenbruch hatte der operiert werden musste, empfiel uns meine FÄ einen Urologen aufzusuchen, zwecks Spermiogramm.#zitter

Nun meine Frage: Wer ist in einer ähnlichen Situation, bzw kennt sich damit aus? Was kommt nun auf uns zu?#gruebel

Bin schon gespannt und danke euch im vorraus!
Lg Sweetys#klee

Beitrag von mascha02 17.04.10 - 19:44 Uhr

Hi Sweetys!

Mein Mann hatte das als Baby auch! Er hat ein sehr stark eingeschränktes Spermiogramm und unser KiWu-Arzt hat uns gesagt, das der Wasserbruch eine Ursache dafür sein könnte. Bei mir ist, bis auf eine leichte Schilddrüsenunterfunktion, auch alles in Ordnung, uns wurde aber gesagt, das es fast unmöglich ist, das wir auf natürlichem Wege jemals Kinder haben werden.

Das muß bei euch aber nicht der Fall sein! Wie gesagt, der Wassebruch KÖNNTE nur eine Ursache sein! Lasst erstmal ein Spermiogramm machen, dann wisst ihr mehr!

Ich drücke dir ganz doll die Daumen, das das SG nicht so schlecht ist!!!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
mascha!

Beitrag von sweet-my 17.04.10 - 20:42 Uhr

lasst das in der kiwuklinik machen ,die beim urolgen werten die viel zu gut aus,nicht nach who kriterien