eingelegte Champions-Rezept

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von ein-ein-halb 17.04.10 - 19:09 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Bei uns gibt es in der Feinkostabteilung vom EDEKA eingelegte Champions...
Mein Mann könnte sie kiloweise essen und dann wirds ja doch bisschen teuer ;-)
Jetzt dachte ich ich könnte sie ja auch selbst machen und suche ein Rezept...
Es sind braune Champions und dabei ist auf jeden Fall Knoblauch und Petersilie...

Kann mir jemand helfen?

Danke :-D

Beitrag von xeraniia 17.04.10 - 22:43 Uhr

Ich leg Champignons immer so pie mal Daumen ein.. Kann dir also keine richtigen Angaben machen.

Ich nehme mehr Öl als Essig und schmeisse Zwiebeln und Knoblauch rein, dann schneide ich Petersilie und Peperoni klein und geb es dazu und schmecke dann mit Salz, Pfeffer, Paprikagewürz ab. Die Champignons lass ich dann so an die 24Stunden ziehen (weniger geht natürlich auch).

Da ich die Stiele immer vorher entferne füll ich die Kappen dann noch mit ner Mischung aus Kräuterfrischkäse und Kräuterquark. Sehr lecker #koch