Mir gehts sooo besch..... fast 34.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly7686 17.04.10 - 19:19 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Muss mal wieder jammern...
Seit heute nacht gehts mir echt mies. Hab mich heute vier mal übergeben. Hab jetzt nachmittag zwei mal zwei biskotten gegessen, die zum Glück erst mal drin geblieben sind.
Mir tun sämtliche Knochen weh... Ich kann mittlerweile nur noch auf der Seite liegen. Das heißt ich dreh mich von einer Seite zur anderen, und dadurch, dass ich eben nur liege, tun vorallem meine Hüften wahnsinnig weh! Im Moment wünsch ich mir eine Wechseldruckmatratze...
Außerdem hab ich seit heute Mittag ein Ziehen im Bauch. Kommt wohl daher, dass ich noch nichts gegessen hab (außer den Biskotten, die ja nicht sonderlich nahrhaft sind).
Außerdem ist mir schwindelig und ich hab einen Puls von 122. Blutdruck und Blutzucker sind im Normalbereich (naja, wie sollte der Zucker denn auch ansteigen?). Aber der Puls macht mir Sorgen...

Ich hätte ja grad einen riesen Hunger. Aber ich fürchte, wenn ich jetzt was esse, dann kommts postwendend wieder rauf... Hab mir von LG grad frischen Tee bringen lassen, in den werd ich dann noch zwei oder drei Biskotten eintauchen.

Ach ja, erhöhte Temperatur hab ich auch seit ein paar Stunden. 37,8°.

Ich werd mal sehen, wie es mir morgen geht. Wenns nicht besser wird, dann werd ich wohl ins KH fahren.
Andererseits hatte ich früher schon oft solche 24 Stunde Krankheiten. Die letzten zwei Jahre nicht. Aber davor jedes Jahr im Frühjahr. Ganze 24 STunden Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Fieber. Nach 24 Stunden wars vorbei.
Ich hoffe, das ist diesmal auch so. Mal sehen...

Achso: Bauchmaus ist heute auch sehr wenig aktiv... Naja, die wird wohl Rücksicht auf Mama nehmen :-)

So, ich widme mich jetzt mal meinem Tee und den Biskotten, während mein LG meine Tochter ins Bett bringt.

Lieben Dank fürs Zuhören bzw. Lesen!

Wünsch euch eine gute Nacht!

Beitrag von flora1412 17.04.10 - 19:57 Uhr

Du Arme,
dann wünsche ich dir gute Besserung und wenns dir morgen früh nicht besser geht würde ich auf jeden Fall in Krankenhaus oder zur Hebamme. Fieber ist nicht so gut für Schwangere, am besten hörste in dich rein.
Also dann schon dich und Tee und Ruhe.
Lass dich umsorgen
Liebe Grüße
Flora + 18SSW