ebay - was würdet Ihr tun?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von tragemama 17.04.10 - 19:33 Uhr

So, hier muss ich ein bißchen ausholen. Folgende Situation: Meine Nachbarin ist ausgezogen, die Nachmieter haben erst gesagt, sie übernehmen ihre Küche. Vor einer Woche plötzlich der Rückzieher, sie bringen ihre eigene Küche mit. Schlecht insofern, als dass die Küche eigentlich bis morgen (Sonntag) aus der Wohnung weg sein muss, weil die Wohnung grundsaniert wird zwischen den beiden Mietverhältnissen. Ich habe deshalb meiner (computerdoofen) Nachbarin einen Gefallen getan - das gerne - und Fotos geschossen, eine Beschreibung getippt und das gute Stück für Selbstabbauer in ebay eingestellt. Alles lief gut, in der Beschreibung war klar angesagt, dass die Küche an diesem Wochenende ausgebaut werden muss. Der Käufer meldete sich bis heute Mittag nicht. Ich hab ihn dann angerufen - er hat weder das Geld noch die Möglichkeiten, die Küche zu holen (waaas so weit weg ist das, wenn ich das gewusst hätte...) - ein totaler Vollidiot, der wohl unter "Spaßbieter" laufen dürfte. Wir haben jetzt alle möglichen Leute zusammengetrommelt, bauen morgen die Küche ab und lagern sie in unserer Garage. Gleichzeitig wird sie heute wieder bei ebay eingestellt - diesmal nur noch zum abholen :-) abgebaut ist sie ja dann.

Ich hab echt einen Hals auf diesen Käufer - die Frage ist, was kann ich ihm?

Bin gespannt auf Eure Antworten,
Andrea

Beitrag von gg82abt 17.04.10 - 20:02 Uhr

Hi,

melde bei ebay einen nicht bezahlten Artikel schlieslich ist der gute Mensch einen verbindlichen Kaufvertrag eingegangen.
Bevor das nicht erledigt ist darfst du die Küche nicht mehr neu einstellen zum erneuten Verkauf.

Ach ja drohe mal nett mit Anwalt denn Spaßbieter geht gar nicht und du hast ja zusätzliche kosten wegen ihm.

Ich schreibe inzwischen immer rein Spaßbieter hören von meinem Anwalt. Das wirkt.

Gruß
Simone

Beitrag von arkti 17.04.10 - 20:50 Uhr

Was für zusätzliche Kosten hat sie denn? #kratz

Beitrag von tragemama 17.04.10 - 21:25 Uhr

Ich zahle ebay-Gebühren, die sich aus dem Verkaufspreis errechnen, wenn ich das richtig verstehe.

Davon abgesehen muss die Küche nun von einem Unternehmen ausgebaut und gelagert werden.

Andrea

Beitrag von arkti 17.04.10 - 22:25 Uhr

Wenn ein Verkauf nicht zustande kommt meldet man es Ebay und man bekommt die Einstellungskosten erstattet.
vor allem gibt es auch die Möglichkeit einem unterlegenem Bieter die Küche anzubieten (wenn noch einer da war).

Warum muss die Küche von einem Unternehmen ausgebaut werden?
Für einen Küchenabbau braucht man keinen Fachmann.

Man kann den Käufer wohl nicht dafür verantwortlich machen das man so knapp dran ist.

Beitrag von mysterywomen 18.04.10 - 07:15 Uhr

<Man kann den Käufer wohl nicht dafür verantwortlich machen das man so knapp dran ist.>

Man kann aber durchaus auch vom Käufer erwarten dass er sich an das hält wo er zugestimmt hatte.
Sprich, er hat die Bedingungen akzeptiert als er den Artikel ersteigert hat.
Da brauch er im Nachhinein nicht ankommen dass es ihm zu weit weg ist und dass er kein Geld hat #contra

Beitrag von tragemama 18.04.10 - 08:45 Uhr

Wir haben keine Zeit und keine Leute übrig.

Beitrag von ratzundruebe 18.04.10 - 09:29 Uhr

<Wir haben jetzt alle möglichen Leute zusammengetrommelt, bauen morgen die Küche ab und lagern sie in unserer Garage.>

Ja was denn nun?
Erst ein Unternehmen, jetzt alle möglichen leute zusammengetrommelt.

Wie denn nun #kratz

Beitrag von arienne41 18.04.10 - 08:47 Uhr

Hallo

Deine Worte

Wir haben jetzt alle möglichen Leute zusammengetrommelt, bauen morgen die Küche ab und lagern sie in unserer Garage.

Wieso nun ein Unternehmen und eine Einlagerung?

Beitrag von accent 18.04.10 - 15:44 Uhr

Hallo, Andrea,
leider sieht man in der VK nicht, wo Du wohnst. Wir suchen nämlich eine günstige Küche für unsere zu vermietende Wohnung.
Linda

Beitrag von nisivogel2604 18.04.10 - 16:08 Uhr

Wir suchen auch noch ne günstige Küche. Wo wohnt ihr denn?

lg

Beitrag von tragemama 18.04.10 - 16:17 Uhr

Südlich von München...

Beitrag von accent 18.04.10 - 17:37 Uhr

Du hast Post!