Maxi Cosi bis 15 Monate macht meiner 5 monate alten Tochter Probleme!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yasmin2101 17.04.10 - 20:49 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mir ist heute aufgefallen das es meiner Tochter (wird nächste Woche 5 Monate und wiegt knapp 8 Kilo) zu eng in ihrem Maxi Cosi von Esprit wird.
Habe den bei Baby Walz bestellt für 79 €.
Kennt jemand das Problem??
In der Beschreibung steht drinne das Kids bis 13 Kilo in das Teil reinpassen und jetzt ist es schon zu eng an den Schultern, ist das normal??
Sind die Teuren breiter???
Weiß gar nicht was ich jetzt machen soll, weil in die normalen Autositze kann sie ja erst ab 9 Kilo und wenn sie alleine sitzen kann #kratz

Hat jemand das gleiche Problem???

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von tragemama 17.04.10 - 20:52 Uhr

Ja, genau deswegen haben wir eine Römer Babyschale, die ist nämlich deutlich breiter und länger.

Andrea

Beitrag von mike-marie 17.04.10 - 21:03 Uhr

Hatte das Problem auch, hatten den Cosy Nest. Hab mir jetzt doch nochmal einen neuen von Römer gekauft. Der ist wesentlich größer und was ich gut finde ist das man die Gurte mehrfach verstellen kann.

Lg

Beitrag von susasummer 17.04.10 - 21:05 Uhr

Ich würde an deiner Stelle in dem Alter keine neue Babyschale mehr kaufen,sondern einen Reboarder ab 0kg.Da gibt man ja doch für ne kurze Zeit viel Geld aus.
Z.B. der hts besafe izi combi,den kann man später auch in Fahrtrichtung nutzen,wenn man nicht nur rückwärts fahren lassen möchte.Es gäbe aber noch mehr Auswahl.
Generell gibt es sehr unterschiedlich große Babyschalen.Römer und Maxi Cosi sind wohl die größeren.
lg Julia

Beitrag von nuschka7 18.04.10 - 09:21 Uhr

Huhu,

wir haben das gleiche Problem bei unserem Sohn gehabt - allerdings mit einem Römer Babysafe plus. Also dass Römer breiter sein sollen kann ich so gar nicht bestätigen!!!
Meine Freundin hat ein sehr zartes Bübchen (mit knapp 8 Mon wiegt er gut 7kg) und auch er hat Probleme mit Römer!
Mal sehen, wie unsere Tochter damit klar kommt... wir haben keinen neuen Babysitz gekauft.

LG Nuschka mit Julian (2,5J) und Saskia (3 Mon)

Beitrag von miau2 18.04.10 - 09:45 Uhr

Hi,
mit 16 Monaten und gut 10kg passt unser Kleiner noch problemlos in den Römer.

Wie der "für ein zartes Bübchen" mit 8kg eng sein soll ist mir nicht ganz klar...ist es evtl möglich, dass sie eine dicke Jacke verwendet hat?

Gerade der Römer passt bei eher schlanken Kindern sehr, sehr lange, da er von allen üblichen Babyschalen die längste Rückenlehne hat.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von connykati 18.04.10 - 09:35 Uhr

Hallo,

genau das ist das Problem mit den billigen Babyschalen - die sind nämlich kleiner als die von Römer oder Maxi Cosi.
Unser Zwerg ist fast 17 Monate alt und passt immer noch bequem in den Maxi Cosi CabrioFix!!! Er wiegt aber auch erst knappe 10 Kilo, obwohl er schon 82 cm groß ist. Und der Kopf hat noch nichtmal den Rand der Schale erreicht, da sind noch gut 3 cm Platz.

In unserem Auto haben wir einen Reboard-Sitz, den HTS BeSafe iZi Combi x2, damit wird unser Kleiner bis 4 Jahre rückwärts fahren - er hat auch keine Probleme mit dem rückwärts fahren - warum auch, er kennt es ja nicht anders.
Mein Schwester lebt in Schweden und ist jedesmal entsetzt, dass hier Kinder unter 4 Jahren vorwärts transportiert werden - das ist dort verboten #aha

Ich würde euch zu einem Reboard-Sitz raten, da habt ihr mehr davon - die kosten genauso viel, als wenn ihr euch jetzt noch ne große Babyschale kauft und dann später noch nen Sitz in Gruppe 1.

Viele liebe Grüße,
Conny mit Richard *22.11.2008

Beitrag von zwillinge2005 18.04.10 - 19:45 Uhr

Hallo Yasmin,

Du meinst eine Babyschale von ESPRIT oder eine Babyschale von MAxi Cosi?

Oder gibt es einen von ESPRIT designte Maxi Cosi-Babyschale??????

In den Schultern ist es meistens nur den Eltern zu eng - nicht den Kindern.

Stell mal ein Foto Deines Kindes in der Babyschale in die VK (Gesicht unkenntlich gemacht). - dann kann man Dir vielleicht TIPPS geben.

Unsere Jungs haben 15 Monate in den BAbyschalen gelegen (korrigiert 13 Monate).

LG, Andrea