Schuhe für Strand, Schwimmbad?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lillyfee12 17.04.10 - 21:42 Uhr

Hallo,

da wir bald in Urlaub fahren überlege ich was unser Kleiner (dann 17 Monate) am Strand oder am Pool für Schuhe anziehen soll? Normale Sandalen, geschlossene Schuhe?

Was ratet ihr?

Danke und LG
lilly

Beitrag von line81 17.04.10 - 21:56 Uhr

Hallo,

wir haben für unsere Kinder immer Badeschuhe von Playshoes. Gibt es ab Gr. 16/17 (z.B. bei mytoys.de) und kosten auch nur ca. 8 €... Sind mit Vollgummisohle und super rutschfest und schützen vor Steinen am Strand...

LG Line

Beitrag von luzie2 17.04.10 - 22:30 Uhr

Hallo,
wir kommen gerade aus dem Ägyptenurlaub. Wir haben für Mika so eine Art Crocks-? von Elefanten. Kosten ca. 12 €. Damit konnte er super laufen, und ist auf den Fliesen am Pool nicht ins Rutschen gekommen. Die kann er im Sommer auch bei uns im Garten anziehen, da kann er ruhig mit Sand und Wasser matschen - sind ruckzuck abgespült. Im Pool hatte er Badeschuhe von Speedo an, damit er im Wasser nicht ausrutscht.

LG Kiki

Beitrag von pinklady666 17.04.10 - 22:46 Uhr

Hallo

Wir haben auch immer Badeschuhe von Playshoes. Die sind super.
Aber auch normale Crocs hatten wir schon. In denen geht Marie halt nicht so stabil, da die doch recht klobig sind.
Letzten Sommer hatten wir noch so ne Art Crocs von Skechers, jedoch eher in Ballerinaform. Die sind ebenfalls super, mussten jedoch ne Zeit lang eingelaufen werden (waren anfangs sehr hart, ich hab die selben).

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von maschm2579 18.04.10 - 07:49 Uhr

Hallo,

am Strand und Pool würde ich irgendwelche Corcs oder Badeschuhe anziehen. Wir haben welche von H&M mit Hello Kitty - die kommen für Euch ja nicht in Frage ;-) aber gibt es auch für Jungs.
Richtig geschlossene würde ich nicht nehmen, da schwitzen die Füße.

Im Wasser und am Sand würde ich nichts anziehen. Die Füße brauchen Luft und sollen ja auch die verschiedenen Elemente wie Wasser u Sand spüren.
Außerdem scheuern evlt Badeschuhe und das tut weh.

Also am Pool viell Crocs (Elefanten, Sketchers, no name, Adidas (sehr gut)
am Strand und im Wasser - nichts.

lg Maren

Beitrag von breeze86 18.04.10 - 10:46 Uhr

So sehe ich es auch, außer es ist ein Steinstrand, dann würd ich schon offene Schuhe anziehen. Das finde ich ja selbst sehr unangenehm.
Aber barfuß am Sandstrand ist ein tolles Gefühl, wenn der Sand auf den Fußsohlen kitzelt, genauso in der Wiese und wenn das Meer die Füße umspült ist es auch toll, das sollten die Kinder finde ich genauso kennen lernen wie ich es genieße. ;-) Außerdem ist es für die Füße gut. ;-)

Glg, Breeze

Beitrag von maschm2579 18.04.10 - 12:58 Uhr

Ich finde es auch gruselig wenn beim allerschönsten Wetter die kinder dick eingepackt mit Schuhen (die natürlich dicht sind und knöchelhoch) im Wasser spielen.

an Kinderfüße und Körper muß LUft und Sonne... wie sind wir nur groß geworden #augen

sonnige Grüße aus Niedersachen, hier brennt die Sonne #cool

Beitrag von loonis 18.04.10 - 10:52 Uhr




halbgeschlossene Badeschuhe ...

LG Kerstin