Kitagutschein bei drohender Arbeitslosigkeit?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mama060709 17.04.10 - 21:52 Uhr

Weiß jemand was passiert, wenn das Kind in der Kita ist und man plötzlich arbeitslos wird? Muß es dann raus aus der Kita, hat man noch Anspruch auf einen Platz (das andere Elternteil arbeitet halbtags). Danke

Beitrag von marinette 17.04.10 - 22:03 Uhr

Hm, das kann man so pauschal nicht beantworten. Aus welchem Bundeland kommst Du? Hamburg? Gibt den Gutschein ja nicht überall, kann auch sein dass es da unterschiede gibt.

Wie alt ist Dein Kind?
Wenn es unter 3 ist und einen Krippenplatz hat, wird es diesen Platz wahrscheinlcih verlieren. Man hat darauf keinen Rechtsanspruch.

Ist es bereits 3 und hat einen Elementarplatz, hat es einen Rechtsanspruch auf einen Halbtagsplatz ( in HH sind das 5 STunden). Diesen Platz könnt Ihr nicht verlieren.
Solltet Ihr aber einen Ganztagsplatz haben, werden Ihr wahrscheinlich runtergestuft.

LG
Mari

Beitrag von gattis21706 17.04.10 - 23:32 Uhr

Als normalerweise bekommst du von der KITA ein Schreiben fuer das Jugenamt das legst du denen vor und der Beitrag wird von denen uebernommen....

Beitrag von loonis 18.04.10 - 10:49 Uhr



In HH hätte das Kind ab 3Jahre dann einen Anspruch auf einen 5h Platz ....

LG Kerstin