Zurück aus dem KH. Frage... kennt das einer von euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 87katja 17.04.10 - 22:05 Uhr

Huhu....

War heute im krankenhaus hab gedacht jetzt geht es los... naja war wohl nix. wurd wieder nach hause geschickt #schmoll

Hab die ganze zeit soooo ein extremen druck nach unten heftige schmerzen. und richtig gehen kann ich auch nicht mehr. um so länger ich auf den beinen bin umso schlimmer wirds. #kratz

Kennt das einer von euch??? meint ihr es kann dann noch lange dauern???

Ah.. befund: Muttermund fingerkupel durchlässig aber auf dem CTG keine wehen #kratz

LG Katja (montag ET)

Beitrag von schwarzesetwas 17.04.10 - 22:10 Uhr

Klar, kenn ich das.
War bei beiden Geburten mit 'unechten' Wehen im KH.

Bei der ersten war es erst 5 Tage nach dem Fehlalarm soweit, bei der 2. nur ein paar Stunden später.

Das Problem ist einfach, richtige Wehen zu erkennen. Wenn sie denn da sind: Klar. Aber vorher nicht.

Höre einfach auf Deinen Körper.
Wehen erkennst Du daran, dass es ein paar Sekunden richtig fies wehtut, dann nicht mehr. Die Minuten dazwischen sind eine richtige Erholung! Und Wehen bauen sich richtig auf. Das ist also quasi ein Schmerz mit Höhepunkt. ;-)

Tippe bei Dir mal auf Senkwehen, die Dir so zu schaffen machen!

Lg,
SE

Beitrag von sharizah 17.04.10 - 22:51 Uhr

Klar, kann schon seit bald 2 monaten nimmer gehen, wird immer schlimmer. Hab schon solche Schmerzen, wenn ich nur mit dem Fuß auftrete.