Ich bin immer wieder erstaunt,

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von isa-1977 17.04.10 - 22:11 Uhr

was es für beschränkte Menschen auf dieser Welt gibt.

Wie kann man sich nur so daran ergötzen, 1000 Threads zu eröffnen? Da muss man doch einen IQ von minus 200 haben... Anders kann ich mir das nicht erklären.

#gruebel

Bitte erklär es mir, was Dich daran so aufgeilt?

Beitrag von lilibo 17.04.10 - 22:12 Uhr

Verstehe es auch nicht #klatsch

Beitrag von klimperklumperelfe 17.04.10 - 22:13 Uhr

#schwitzDu machst ja mit#schwitz

Beitrag von knuddel24688. 17.04.10 - 22:13 Uhr

Und dann muss man für sowas denn 1001. Thread aufmachen und dem das geben was er will - Aufmerksamkeit!!!
#klatsch

Beitrag von isa-1977 17.04.10 - 22:14 Uhr

Ach, auf den einen kommt es dann auch nicht mehr an.

Beitrag von knuddel24688. 17.04.10 - 22:15 Uhr

Damit bekommt der Troll aber das was er erzeugen will!

Beitrag von sabrina-juergen 17.04.10 - 22:23 Uhr

Mir scheint eher,die geben sich hier ein Rennen. Die TE will dem Fake die Show stehlen! #aha

Beitrag von thamina 17.04.10 - 22:13 Uhr

Glückwunsch, du gehörst dazu!!

Beitrag von anita_kids 17.04.10 - 22:13 Uhr

DEIN IQ hält sich auch in Grenzen

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2593079&pid=16446897&bid=42

Beitrag von isa-1977 17.04.10 - 22:18 Uhr

Ja nee, is klar. Das sagt jemand, der nur am Kinderkriegen ist...

Wie schaut denn Dein Lebenslauf aus? Schon mal was gearbeitet?

Beitrag von anita_kids 17.04.10 - 22:23 Uhr

Oh gott, ich erahne ja, dass ich dich enttäuschen muss...ja, ich habe mit 16 ne Ausbildung gemacht, die tatsächlich abgeschlossen, dann mal eben viele Kinderleins bekommen, dann die Fachoberschule für ein Jahr besucht und nun arbeite ich seit einem Jahr....ich weiß, ich erfülle nicht dein Schubladendenken, aber ich bin froh drüber....:-P

Beitrag von isa-1977 17.04.10 - 22:27 Uhr

Bestimmt. So wirds gewesen sein...

Beitrag von anita_kids 17.04.10 - 22:39 Uhr

#augen

Beitrag von shakira0619 17.04.10 - 22:23 Uhr

Hey,

warum muss jemand angegriffen werden, der mehr als ein Kind hat?

Ich finde das untereste Schublade!!!

Unmöglich. Was findest Du schlimm daran?? Kinder sind doch toll, Du hast doch auch eins.

Schöne Grüße

Beitrag von sabrina-juergen 17.04.10 - 22:25 Uhr

EBEN! Scheint genau ihr Problem zu sein - vielleicht will sie ja auch mehrere und es klappt nicht....:-p

Beitrag von isa-1977 17.04.10 - 22:30 Uhr

Nee Du, eins reicht mir völligst. Bin ja keine Gebärmaschine.

ICH will meinem Kind alles bieten können und es soll auf nichts verzichten müssen.

Beitrag von sabrina-juergen 17.04.10 - 22:33 Uhr

Ach und du kennst die finanzielle Situation anderer Leute,die dann mehrere Kinder haben? #kratz

Wie dem auch sei - finde deine Aussagen ziemlich herablassend.

Beitrag von isa-1977 17.04.10 - 22:36 Uhr

Aber sicher doch. Hier sind doch alle Millionäre und haben nie Geldsorgen.

War klar, daß wieder sowas kommt.

Beitrag von anita_kids 17.04.10 - 22:46 Uhr

Von mir findest du hier keinen Thread ala *wann kommt das nächste Geld*.....

>>War klar, daß wieder sowas kommt. <<

DU hast mit dem negativem Gelaber doch angefangen....Schubladendenken hoch 10....erwarte doch keinen Beifall

Beitrag von isa-1977 17.04.10 - 22:51 Uhr

Das hat rein gar nichts mit Schubladendenken zu tun.

Ich finde es nun mal nicht normal in der heutigen Zeit.

Kenne auch keinen der mit 29 schon so viele Kinder hat.

Beitrag von anita_kids 17.04.10 - 22:57 Uhr

DAS ist nicht mein Problem, wir haben es im Griff, auch wenn es ncht in dein Schubladendenken passt. Das einzige, was wir an Staatsgeldern beziehen ist Kindergeld, und darauf verzichtet wohl niemand.
Und du brauchst mir nicht kommen, dass es kein Schubladendenken ist, doch ist es, sonst hättest du dich nicht so gnadenlos an meinen vier Kids aufgezogen....

Beitrag von isa-1977 17.04.10 - 23:02 Uhr

http://www.urbia.de/archiv/forum/th-1571355/algII-experten-noch-da-ss.html

Ich denke Du beziehst kein ALG II...

Ich lach mich tot. Wusste ichs doch. #rofl#rofl#rofl

Wie peinlich... Jetzt würd ich mich an Deiner Stelle aber echt schämen. Dreist lügen und dann sowas.

Beitrag von anita_kids 17.04.10 - 23:06 Uhr

Das ich nicht lache - mal aufs Datum geschaut, das war 2008, kurz bevor ich mein Jahr Fachabi angefangen habe....wenn du jemanden lächerlich machen willst, dann gib dir wenigstens Mühe dabei :-P

Beitrag von isa-1977 17.04.10 - 23:10 Uhr

Ja und, hab ich doch gesehen. Deine 4 Kinder sind ja nicht alle im letzten Jahr geboren worden. Hast ja lang genug vom Amt gelebt und mir hier einen erzählen wollen, daß Du kein Geld vom Staat beziehst #bla #bla

Man setzt keine Kinder in die Welt wenn man es sich nicht leisten kann.

Also, Klischee wieder voll erfüllt #pro Und ich hatte Recht #rofl

Beitrag von anita_kids 17.04.10 - 23:15 Uhr

Wenn du weiter fleissig im Forum stöberst, wirst du feststellen, das ich lediglich in der Trennungszeit meines Mannes bis zur Bafögzeit AlgIIEmpfänger war....davor nämlich auch nicht....krieg dich mal wieder ein...nix mit Jahrelangem auf Staatskostenleben.....

  • 1
  • 2