was wenn man die Dauer des Zyklus nich kennt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von franzi-1302 17.04.10 - 22:49 Uhr

Hey ihr lieben,

mir wurde letzten Dienstag die Spirale raus genommen heute am Samstag hab ich meine Mens bekommen#huepf wie krieg ich denn nun raus wann meine fruchtbaren Tage sind wenn ich nicht weiß wie viele Tage mein Zyklus hat? Hab mich leider nie so damit befasst und kann mich an die letzte Mens uch nich erinnern :(

Was tun???? #kratz

#danke im Voraus für eure Antworten ;-)

Beitrag von manu582 17.04.10 - 22:53 Uhr

was am logischsten ist... einfach abwarten bis die nächste Mens kommt, und spaß beim #sex hab wenn euch danach ist...
LG Manu

Beitrag von tosse10 17.04.10 - 22:57 Uhr

Das ist am stressfreisten!!!

Aber Extremhibblerinnen wie ich sind froh über jede Info die man zu seinem eigenen Zyklus ergattern kann.

Beitrag von manu582 17.04.10 - 23:00 Uhr

das stimmt... ich wäre auch froh über jede info von meinem Zyklus gewesen, als ich meine Pille abgesetzt habe, hatte dann nämlich gar keine Mens mehr bekommen, aber mittlerweile bin ich froh das ich sie jetzt recht regelmäßig habe... nur momentan kommt sie irgendwie mal wieder nicht pünktlich

Beitrag von tosse10 17.04.10 - 23:02 Uhr

Das kann doch ein gutes Zeichen sein, wenn man im KiWu unterwegs ist und keine Mens bekommt. Ich drück dir die Daumen!

Beitrag von tosse10 17.04.10 - 22:55 Uhr

Hallo,

ich habe im "Spiralenziehzyklus" vergeblich auf meine Mens gewartet. War sofort schwanger. Leider eine FG....

Ich würde dir empfehlen ein Zyklusblatt anzulegen und Temperatur zu messen. Zusätzlich den Zervixschleim und den MuMu beobachten, da verpasst du nichts mehr

Mache es jetzt den 2. Zyklus, eigentlich wollte ich nach der FG lediglich sehen ob sich alles wieder einpendelt. Jetzt finde ich es aber doch ganz spannend.

Du brauchst lediglich ein Thermometer (am besten mit 2 Nachkommastellen, zur Not tut es aber auch ein normales mit einer Stelle).

Hier ein paar Links:
http://www.nfp-online.de/
http://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp
und eine Buchempfehlung, ist total interessant auch für den Kinderwunsch, das Geld ist wirklich gut angelegt:
http://www.amazon.de/Nat%C3%BCrlich-sicher-Nat%C3%BCrliche-Familienplanung-Empf%C3%A4ngnisregelung/dp/3830432410/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1271537695&sr=1-1

Ansonsten wären Ovulationstest vielleicht ein Alternative. Sind aber teurer und unzuverlässiger

LG