Allergisch gegen meine Katze!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von atina82 17.04.10 - 23:08 Uhr

Hallo,
brauch mal euren Rat!
Mir ging es das letzte halbe jahr verdammt dreckig und kein Arzt konnte feststellen was mit mir los war!
Jetzt hab ich gewissheit. Ich bin allergisch gegen Mauzie!!
Was mach ich denn jetzt bloß. Jetzt bin ich auch noch schwanger. Ich hab meine Mauzie bereits seit 9 Jahren und ich hab sie so lieb. Ich kann sie doch nicht einfach weggeben.
Mauzie ist leider sehr eigen was fremde angeht im Klartext sie hasst fremde.
Keiner würde sie nehmen was soll ich tun. Ich muss doch aber auf meine Gesundheit achten.
Das macht mich tot traurig

Liebe Grüße

Tina

Beitrag von kimchayenne 18.04.10 - 08:29 Uhr

Hallo,
wie äussert sich die Allergie denn?Ist ein Allergietest speziell auf deine Katze gemacht worden?Was für Beschwerden hast Du ?
LG KImchayenne

Beitrag von biggi-65 18.04.10 - 23:20 Uhr

Hallo Tina,

kann dich gut verstehen. Als meine beiden Katzen zu mir gekommen sind hatte ich ständig brennende Augen und eine verstopfte Nase. Bin dann zu meiner Heilpraktikerin gegangen und sie hat bei mir eine Eigenblutbehandlung gemacht. Danach hatte ich nie wieder Beschwerden.

Hast du die Beschwerden erst seit der Schwangerschaft. Ich kenne jemanden, die ist erst in der Schwangerschaft allergisch auf ihre Katze geworden.

Alles alles Gute für Euch!

GLG