Im Sommer 1 Jahr alt. Was anziehen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von earthscookie 17.04.10 - 23:14 Uhr

Hallo liebe Leut,

habe lange in allen Threads gesucht, aber nichts passendes gefunden. Also eröffne ich einen neuen mit meiner Frage.
Unsere Kleine ist nun schon bald ein Jahr alt, undzwar Ende Juni. Ich bin immer etwas unsicher, was ich ihr bei welchem Wetter anziehen soll. Und ich plane gerne im Voraus.
Jetzt meine Frage: Was ziehe ich ihr denn dann im Sommer an? Momentag trägt sie die 74/80. Ich habe an Bodys ohne Ärmel, Kurzarm-T-shirts, dünne Leggings...gedacht?
Habt ihr da auch noch Bodys angezogen oder schon Unterhem und Schlüpper? Unterhemd weggelassen und nur T-shirt angezogen?

vielen Dank für eure ernst gemeinten Antworten

earthscookie

Beitrag von batidadekiba 17.04.10 - 23:20 Uhr

Hallo,

soweit sind wir dann noch nicht , Mia trägt gr 74/80.
Ich würde Trotzdem Body anziehen ob ich nun Unterhemd und schlüppi anzieh oder eben Body is doch gehopst wie gesprungen .

Ich habe bei uns an folgendes gedacht:

Body, T-Shirt (je nachdem wie warm auch ärmellos) dünne hose oder eben auch ein rock oder kleid ich glaub das war es

lg

Beitrag von shakira0619 18.04.10 - 01:48 Uhr

Hallo!

Keine Ahnung, was die Regel ist.

Mein Sohn wird im September 4 Jahre und er hat bis vor einem Monat noch Bodys angezogen und jetzt erst Unterhemd und Slip.

Bei Babys sagt man ja immer "eine Schicht mehr, als Du selbst anhast".

Ich persönlich finde Leggings bei Kindern häßlich, aber ist ja Geschmacksache.

Wenn es richtig heiß war, hab ich meinem Sohn sportliche Stoffhosen angezogen, die nur bis zum Knie gingen und ein T-Shirt. Ärmellosen Body drunter.

Fürs Freibad Schwimmwindel (nasse sofort wechseln) und Shirt, damit es keinen Sonnenbrand gibt. Und immer schön eincremen! Auch die Ohren. :-)

Liebe Grüße

Beitrag von kathrincat 18.04.10 - 09:36 Uhr

kurze hose, kurzarmshirt.
schlüppfer unter der hose, hemd braucht man im sommer nicht. ab 74 hatten wir kine bodys mehr.

Beitrag von mukmukk 18.04.10 - 11:51 Uhr

Hallo!

Finja wird Ende Mai ein Jahr alt und fängt jetzt an ne 74 zu tragen. Ich habe sowohl in 74 als auch in 80 einige T-Shirts sowie LA-Shirts. Vorsichtshalber habe ich diverse bunte LA-Bodies bei H&M gekauft, die man ggfs. unter die T-Shirts ziehen kann (Lagenlook)! Ich habe viele dünne Hosen, jedoch weniges in kurz (Rock/Hose), da sie dann gerade laufen lernen wird und ich ihr allzu aufgeschürfte Knie ersparen möchte...

Hemd und Schlüpfer wird es bei uns erst geben, wenn sie trocken wird, damit sie allein die Hose ausziehen kann. Bis dahin finde ich Bodies schöner. Sie halten die Windel am Platz und können nicht verrutschen, so dass der Rücken immer schön warm ist. Zum unter den T-Shirts tragen habe ich auch Bodies ohne Arm. Ohne Unterwäsche gibts bei mir erstmal nicht, bzw. wenn es SEHR warm ist, dann halt nur Body (habe sehr schöne mit Polokragen etc.).

LG,
Steffi mit Finja (gute 10 Monate)

Beitrag von gnoemchen 18.04.10 - 15:36 Uhr

Hi meine beiden Töchter sind im Juli geboren 07 und 09.
Habe meiner Großen auch im Sommer meistens Langarmbodies angezogen, am besten ist die ganze Haut bedeckt, das schützt vor der Sonne. Ein dünner weißer Langarmbody ist nicht wesentölich wärmer als ein T-Shirt, bei dem die nackte Haut der Sonne ausgesetzt ist. Ansonsten gut eincremen. Untenrum ne kurze Hose so Caprihosenlänge, also bißchen unterm Knie oder wie du schreibst ne dünne Leggings. Kleider und Röcke haben wir massenweise die sehen ja so süß aus aber sind eher unpraktisch beim krabbeln, klettern und toben. Bodies sind bei Kleinen am besten, da verrutscht nix neim Kind ins-Tuch-packen, hochheben usw.
Meine Große hat jetzt tagsüber keine Bodies mehr an weil sie keine Windeln mehr trägt, nachts schon noch Bodies. Im Winter hatte meine Große auch noch immer Bodies an.
Ansonsten am Kopf einen Hut mit breiter Krempe und Nackenschutz.
Lg Anna