Eure Meinung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tigramausl 17.04.10 - 23:15 Uhr

Hallo, ich hatte vor paar tagen schon einal gepostet, dass ich seit dem 04.02.2010 keine regel mehr habe, aber mir der frauenarzt erst am mittwoch einen termin geben konnte. ich habe letzten monat ständig erbrochen usw.und nun ist es so, dass sich mein umfang stark verändert hat (bauch,brust gesicht ) usw, das übliche halt ;-) nun ist es so, dass ich 3 tests von TESTA med.von schlecker gemacht habe im abstand von 3-4tagen. der 1. test: gaaaaannnnnzzz zarte rosa linie (sehr sehr sehr sehr schwach) der 2. test: eindeutig 2 striche! der 3. test: negativ -.- wie geht das?! was davon stimmt denn nun? kann überhaupt ein schwangerschaftsstest nach so langer zeit eindeutig positiv anzeigen?weil ich habe etwas gelesen,dass der hcg spiegel niedriger wird im laufe einer schwangerschaft.ich brauch echt eure meinung,weil ich kann das ganze immernoch nicht fassen,weil wirs seit !jahren! versuchen.und mir ist noch nie die regel ausgeblieben

Beitrag von hibbelliese 17.04.10 - 23:23 Uhr

Der HCG-Spiegel sinkt erst um die 20.ssw oder manchmal auch erst viiiiel später.

Vor wieviel Tagen hast du die Tests gemacht ?

Hast du eine Zykluskurve geführt ?

Beitrag von tigramausl 17.04.10 - 23:28 Uhr

den ersten habe ich letzte woche gemacht mit abend urin. gaanz schwache linie, den 2. dann am mittwoch,positiv mit morgenurin und den 3. mit negativ heute morgen

Beitrag von sweetvoxy 17.04.10 - 23:42 Uhr

Huhu tigra,
hört sich ja sehr strange an...kann dir dabei wirklich nicht helfen, aber ich würde mir an deiner Stelle auch Gedanken machen. ich hab schon von Frauen gehört, die keine positiven Tests hatten und trotzdem schwanger waren8auch später haben sie nicht positiv getestet)...aber bei dir ist es wirklich komisch! Schreib mal, was am Mittwoch rauskam! Würd mich interessieren!
Ich drück dir die Daumen!
Alles liebe
Nina