sich selbst nicht mehr so stressen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von doris1982 18.04.10 - 08:56 Uhr

Guten Morgen,

wie schafft man es, sich und seinen Körper nicht mehr soooo stark unter Druck zu setzen. Nicht täglich, stündlich an den Kiwu zu denken?
Ich glaube genau deswegen funktionierts nicht, weil man ZUUUU vernarrt auf die Idee ist und sich somit total unter Druck setzt... Ich bin erst bei ZT 5, habe also noch das ganze Monat vor mir, möchte es aber locker angehen, dieses Mal... :-(

Beitrag von majleen 18.04.10 - 09:02 Uhr

Hallo!

Also ich noch in ÜZ5 war, da hab ich Rotz und Wasser geheult, wenns mal wieder nicht geklappt hatte. Jetzt, 10 Zyklen später, geht es mir wesentlich besser. Warum? Keine Ahnung. Denke immer noch sehr viel an den KiWu, aber nicht mehr so verbissen. Wenns mal wieder nicht klappt, lasse ich mir die Laune nicht verderben. Irgendwann bekommen wir schon unser Wunschkind.
Wünsch dir viel Glück

Majleen