Wie Badezimmer neu gestalten?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von iris26 18.04.10 - 09:49 Uhr

Hallo an alle,

wir sind gerade am umziehen - schön und gut. Leider ist das alte Badezimmer 15 Jahre alt und zudem noch mehr als unprofessionell gefliest worden. Soll heißen: die Fugen sind vergilbt und uneben, Fugenmörtel befindet sich nicht ausreichend in den Fugen, dafür aber auf den Fliesen. Ich gehe mal davon aus, dass hier von jemand Unwissenden das Badezimmer verfliest wurde.
Nichtsdestotrotz soll es schön werden. Jede Fliese einzeln zu bekleben, sieht sicher hübsch aus, beseitigt aber die hässlichen vergilbten Fugen nicht. Wie bekommt man das wieder schön? Vielleicht nicht nur die ganzen Fließen, sondern gleich großglächig bekleben?

Was meint Ihr?

Viele Grüße

Beitrag von ayshe 18.04.10 - 09:54 Uhr

bei ganzflächiger beklebung hätte ich bedenken, daß feuchtigkeit unterzieht, duch die fugen, denn das werden ja hohlräume bleiben.

im grunde hilft nur rausreißen den ganzen murks.

Beitrag von honeymoon05 18.04.10 - 10:52 Uhr

Hallo,

was haben den die Fliesen für eine Farbe?

Wenn Ihr generell die Farbe ok findet, wäre eine Empfehlung von mir die Fliesen einfach komplett und neu zu verfugen.

Sieht sauber aus, die Fugen sind wieder schön und vorallem kommt z.B. auch kein Wasser oder Dreck mehr rein.

Ist preislich die enfachste Lösung, Ihr müsst halt enmal komplett dann das Bad reinigen ;-)

VG Heidi

Beitrag von 1und1macht3 19.04.10 - 13:51 Uhr

Drüberkleben sieht bei einer großen Fläche doof aus, auch sie abzuschleifen und zu streichen. Das sieht man zwar immer in diesen Wohnshows, aber wenn man nah dransteht, sieht es nicht schön aus, also lass es lieber!

Eine andere Lösung wäre, einfach drüberzufliesen, dann erspart man sich das lästige und staubige Abklopfen, haben wir damals in unserer alten Küche gemacht.

Ansonsten neuen Mörtel drüberschmieren um die Lücken zu füllen - ist noch die einfachste Variante für euer Problem!

Beitrag von dekotussi 21.07.10 - 12:35 Uhr

Hallo,

falls mein Tipp nicht zu spät kommt. Ich habe meine allerdings weißen Fliesen mit Aufklebern von www.dekoriert-fliesen.de überklebt. Sieht total cool aus. Habe die Bordüre Mohnblumenwiese geklebt und es macht echt gute Laune.

Gruß DekoTussi #sonne