Bitte um Eure Hilfe! Fragen über Fragen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nelenele 18.04.10 - 11:21 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe mir kann jemand helfen:
Ich bin mir nicht sicher, welchen Tag ich als 1. Zyklustag deklarieren soll. Am Tag der richtigen Blutung hatte ich einen bräunlichen Ausfluss, jedoch nicht konstant. Muss ich diesen dann als 1. Zyklustag nehmen oder den nächsten Tag?

Dann noch eine Frage zum Ovulationstest. Heute war dieser ganz leicht positiv. Ist er dann als positiv zu werten?
Wenn ja, heißt das die fruchtbare Zeit beginnt jetzt?

Vielen lieben Dank im Voraus!

LG #gruebel

Beitrag von beccy75 18.04.10 - 11:43 Uhr

Normal sagt man, dass der Tag der "richtigen" Blutung Tag eins des neuen ZK ist. Also nicht wenn nur SB. Und Ovu muss eigentlich beide Linien gleich stark zeigen um Positiv zu sein. Vielleicht ist er ja Morgen richtig positiv. ES ist dann glaub 24 - 36 Stunden nach dem richtig positiven OVU. Hoffe ich konnte ein wenig helfen, einen wunderschönen Sonntag noch#sonne
LG beccy

Beitrag von nelenele 18.04.10 - 11:51 Uhr

Super! Ganz herzlichen Dank!!!

LG #danke