Plötzliches Stechen.Guckt ihr mal bitte....ET Juni...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yozgat 18.04.10 - 11:36 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Hoffe,dass es Euch allen gut geht#sonne

Ich habe folgendes Problem.
Bin in der 33ssw und habe seit einigen Wochen(seit einigen Tagen passiert dies mehrmals am Tag)ein plötzliches starkes Stechen an/in der Scheide.Das ist so als würde man mir ein Messer dort rein stecken(kanns besser/anders nicht beschreiben#schein).Es schmerz unheimlich und in dem Moment muss ich mich direkt an irgendetwas festhalten,sonst würde ich glaube ich stürzen oder so.

Kennt das jemand?Was kann das sein?

War letzte Woche beim Fa und habe es vergessen sie zu fragen.Das Kind liegt wohl ziemlich weit unten mit dem Köpfchen,habe nachts auch leichtes Ziehen und Zwicken.

Kenne dieses Stechen gar nicht von meiner ersten SS.

#dankefür die Antworten

LG
Fatma#schreiReyhan 33ssw

Beitrag von schmettermaus 18.04.10 - 11:55 Uhr

Hallo,


ich will dich nicht beunruhigen,aber ich habe es auch und ich bin in der 31.ssw also auch ein Juni

liege derzeit seit fast 3 Wochen im KH weil mein MUMU sich geöffnet hat,mich lassen sie hier nichmehr vor 34+0 raus.

Obs nun davon kommt weiss keiner,aber kläre es lieber ab.

Sicher ist sicher...

LG Melli

Beitrag von yozgat 18.04.10 - 12:02 Uhr

Danke für die Antwort werde das dann morgen abklären lassen.
Am Mittwoch war ich noch bei meiner Fä und da war alles noch okey(habe nur vergessen sie auf die Frage anzusprechen).

Gute Besserung.

Glg
Fatma