HIlfeeeeee

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sinem68 18.04.10 - 12:56 Uhr

Hallo ihr lieben Brauch dring rat.
Und zwar bekamm ich am Donnerstag die Eisprungspritze(ÜZ 14 aber der erste mit Clomifen).
Am freitagabend hätte ich vorrausichtlich ES haben müssen und deshalb mit dem verschriebenen Utrogest(Gel) begonnen.
und Jetzt nach ES +2 haben ich leichte Blutungen,ist das normal=???
bitte Helft mir ich werde noch wahnsinnig#schwitz

Beitrag von luzibaby 18.04.10 - 13:01 Uhr

Hm........ also ob das normal ist, kann Dir hier wohl keiner sagen.
Vielleciht liest es ja aber zufällig wer, der das auch hatte.
Zeitpunktmäßig wäre es wohl für ne Ovulationsblutung zu spät und für ne Einnistungsblutung zu früh #kratz

Leider kann ich Dir da auch nichts anderes raten als bis morgen abzuwarten und wenn Du Dich damit ganz schlecht/ unsicher fühlst, einfach mal beim FA anzurufen.

Viel Glück
LG, Luzi

Beitrag von helin29 18.04.10 - 13:08 Uhr

Hallo,

Ich würde dir raten im KH anzurufen und zu fragen.

alles gute Helin

Beitrag von sinem68 18.04.10 - 13:42 Uhr

Vieln Dank für eure Antworten werde morgen meine FÄ anrufen.