Manchmal macht schwanger sein keinen Spaß...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mini-sumsum 18.04.10 - 14:01 Uhr

Hallo zusammen,

heute muss ich mal jammern.

Bin grad in der 6. SSW und hab die ganze Nacht auf beiden Seiten starke Ohrenschmerzen gehabt. Grad war ich beim ärztlichen Notdienst.

Ergebnis: eine Seite eine eitrige Gehörgangsentzündung, die andere Seite eine Mittelohrentzündung und der gesamte Gehörgang ist zugeschwollen. Dazu noch eine beginnende Mandentzündung, Fieber, und natürlich alle Lymphknoten dick und schmerzhaft. Kann mir noch nicht mal die Haare kämmen.

Also wieder mal Antibiotika. Und die Schmerzen versuchen mit Paracetamol irgendwie zu überstehen; was gar nicht so einfach ist. Zumal man ja als Schwangere nicht die normale Tages-Dosis nehmen sollte...

Ach menno; alles doof. Mein Sohn hat es sich nun mit seinem Papa im Garten gemütlich gemacht, und ich hab mich auf die Couch verzogen, weil heute einfach nur blöd ist.

Sorry für's jammern.

LG
mini-sumsum

Beitrag von wind-prinzessin 18.04.10 - 14:04 Uhr

Du Arme, lass dich mal drücken #liebdrueck

Paracetamol darfst du meines Wissens 3 mal täglich je 1000mg nehmen, also bei 500ern dürfens alle 8 Stunden 2 Tabbis sein. Nur müssen die 8 Stunden eingehalten werden, hat die Hebi zig mal betont.

Wünsche dir gute Besserung und eine angenehme Rest-SS!

Beitrag von mini-sumsum 18.04.10 - 14:11 Uhr

Hi,

vielen lieben Dank.

Hab grad 2 Paracetamol genommen, und jetzt lässt es sich so einigermaßen aushalten. Dann hoff ich mal, dass das jetzt für die nächsten 8 Stunden reicht.

LG
mini-sumsum

Beitrag von schnullie83 18.04.10 - 14:07 Uhr

Mein Beileid ....

du scheinst wirklich alles mitgenommen zu haben, was geht ;-)

Ich wünsche dir gute Besserung ..... #blume

tut mir leid für dich !!!

LG Schnullie :-)

Beitrag von mini-sumsum 18.04.10 - 14:10 Uhr

Danke dir.

Ja, das Gefühl hab ich auch :-[

Aber das wird schon irgendwann wieder. Muss heut abend nochmal zum Notdienst, dann bekomm ich auch das Antibiotika. Sie wollte mir nicht einfach eins aufschreiben, weil ich bis vor 10 Tagen schonmal eins hatte, und sie erst wissen muss, welches das war.

Also muss ich um 18 Uhr nochmal hin.

Momentan sind die Schmerzen einigermaßen auszuhalten; hab 2 mal 500er Paracetamol genommen. Hoffe mal das hält auch 8 Stunden, sonst geh ich am Stock.

LG
mini-sumsum

Beitrag von schnullie83 18.04.10 - 14:17 Uhr

Gott das klingt ja schrecklich ....... ich wünsche dir, dass du das ganz schnell alles überstehst...... #blume
das wünsch man ja nicht mal seinem ärgsten Feind ... ;-)

Wie groß ist die Gefahr, dass deinem Keks was passiert ???

LG Schnullie

Beitrag von miststueck84 18.04.10 - 15:52 Uhr

Also ich wünwsch dir erstmal Gute Besserung!

Dich hat es ja so richtig erwischt. Das ist ja ohne SS schon eine Katastrophe. Aber dann auch noch mit SS.

Oh du arme #klee