Bepflanzung Garten

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von stillmami110703 18.04.10 - 16:25 Uhr

Hallo,

wir wollen endlich damit anfangen unseren Garten zu bepflanzen.

Da unsere Kleinste immer wieder gerne etwas in den Mund steckt, kommen nur ungiftige Pflanzen / Blumen in Betracht.

Wir suchen etwas was lange blüht und halt kindgerecht ist.

Habt Ihr Ideen was wir verwenden könnten?

LG
Heike

Beitrag von minniemaus77 18.04.10 - 18:28 Uhr



Vor der selben Herausforderung stehe ich auch .

Bin zwar noch in der Planungsphase ,aber einen kleinen Teil habe ich schon :

Sommerflieder,Rosen ( Kletter & Strauchrosen) Clematis,Lavendel ,Taglilien,Rittersporn,Sonnenhut,Salbei,Mädchenauge...

Dann zum unbedenklichen Naschen ,je einmal Johannisbeere,Stachelbeere,Strauchtomaten ,Erdbeeren ,Minischlangengurken,(das meiste bekommt man auch als Pflanzen für den Kübel)

Finger weg von Engelstrompeten .Fingerhut ,und Sträucher die im Herbst irgendwelche(Vogel-) Beeren ansetzten .

Schau mal online bei Baldur,Gärtnerei Pötschke, oder Ahrenz & Siebert (Adressen bei Tante Google) da kann man sich schöne Ideen holen ,teilweise sogar mit Pflanzanleitung...