Kaiserschnitt Sterilisation Frage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melaniekreher 18.04.10 - 18:42 Uhr

Hallo Mädels

Ich habe da mal eine Frage und zwar:

Ich hatte 2007 einen KS bei meinem 2.Kind.So nun bin ich mit dem 3.SS und dachte ich mache wieder einen KS und lasse mich dabei gleich Sterilisieren da es mich ja nichts kosten würde.
Nun habe ich aber im Internet gelesen das wenn man die Steri so ohne KS machen lässt ist es nur eine OP per Bauchspieglung.Also weit aus schmerzfreier(hatte schon BlinddarmOP) als ein KS.Meine Frage ist nun aber wird der KS dann trotzdem von der Kasse übernommen weil ich noch keine 30 bin?Oder muss ich es selber zahlen?

Danke im vorraus

Gruss Meli

Beitrag von chevan 18.04.10 - 18:48 Uhr

du meinst am ende deiner mail wohl steri anstatt ks oder? also wenn du keinen ks planst und später nur eine steri durchgeführt wird, dann musst du sie soviel ich weiss bezahlen. falls du trotz geplanter spontangeburt doch einen ks bekommen musst, kannst du ja schon frühzeitig bescheid geben, dass du dann zusätzlich eine steri möchtest. so können sie dich darüber dann schon aufklären. ( bei jungen frauen wird da gerne auch schon mal näher nachgefragt, weil man es in diesem alter ungern durchführt). lg

Beitrag von luckylena 18.04.10 - 19:36 Uhr

Hallo,

also soweit ich weiß kostet die Steri beim KS trotzdem was sie ist eben nur nicht so teuer als wenn man sie so machen lässt.
Eine Steri wird nur dann von der KK übernommen wenn es aus gesundheitlichen Gründen notwendig ist.
So wurde ich damals aufgeklärt.

GlG Steffi

Beitrag von lucymama 18.04.10 - 20:27 Uhr

Ohne dir die Hoffnung zu nehmen,glaub ich nicht daran das in deinem Alter eine Steri Durch geführt wird.Meine Freundin hat ihr 3 Kind vor einen Jahr gemacht und ist 28 und wurde abgelehnt auf grund des Alters .Aber jedes KH ist anders und ich bin der meinung das musst du selber Zahlen.

Beitrag von chevan 18.04.10 - 20:41 Uhr

hallo, ich nochmal,
also in manchen krankenhäusern bekommst du die steri umsonst, wenn du eh einen ks planst. aber wie auch oben schon erwähnt wurde, ob die einen machen bei so einer jungen frau ist ungewiß. lg

Beitrag von sinta75 18.04.10 - 21:15 Uhr

hi
also ich hab mich beim2 ks auch gleich mitsterillisieren lassen,ohne kosten.hab vorher mit der chefärztin geredet und sie war einverstanden.wenn die ärzte einwilligen (egal welches alter ) bezahlt man bei ks nichts dazu.