Aptamil und was sonst?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jennygv84 18.04.10 - 19:03 Uhr

Hallo zusammen

Ich füttere miene süße mit Aptamil Pre....
Irgendwie rebeliert Sie aber ab und zu beim trinken...
Jetzt frage ich mich ob ihr das nicht schmeckt und ich auf ne andere Milch umstellen soll, was meint Ihr????

Und wenn ja, auf welche Pre? Welche ist von der Qualität genau so gut wie Aptamil?

Danke schonmal...

Liebe Grüße

JennyGV84

Beitrag von joice85 18.04.10 - 19:06 Uhr

Hi...

In wie fern rebeliert sie denn? Ich kenn das nur von meiner und sie hat auch mal so tage in denen sie "rebeliert" das heißt sie schreit davor oder nach dem 1. bäucherchen und verschmät die milch. Wechseln ist immer so eine sache die auch probleme mit sich ziehen kann.

Beitrag von kathrincat 18.04.10 - 19:14 Uhr

alle pres unterliegen den gleichen gesetzlichen richtlinien, da ist es egal ob teurer oder billig.

ich verstehe aber nicht wirklich was du meinst. wenn sie keinen hunger hat trinkt sie nicht und sie trinkt ihre milch wann sie will und so oft sie will und wenn es jede stunde ist.

Beitrag von jennygv84 18.04.10 - 20:14 Uhr


Ja sie "rebeliert" so nach ein paar Minuten trinken. Dann meine ich immer sie möchte ein Bäuerchen machen, das machen wir dann auch...
Danach fängt sie dann an zu trinken und nach ein zwei schlucken stößt sie die flasche aus dem mund und weint...
Stecke ich ihr dann den Schnuller rein, ists gut...
Aber dan hat sie mal gerade ca. 70-80 ml getrunken.

Sie trinkt sowieso weniger weil sie bis vor 1 1/2 wochen noch voll gestillt wurde, aber das ist mir zu wenig...

Beitrag von joice85 18.04.10 - 21:05 Uhr

Lach "das ist mir zu wenig", aber deine Tochter anscheindend nicht denn wenn Sie Hunger hat dann wird sie sich melden und wird das trinken was sie braucht. Meine macht auch wie gesagt auch immer mal wieder so ein "Theater" da mach ich dann auch den Schnuller rein und sie ist wieder glücklich und zufrieden, der Rest der Flasche wird dann weg geschüttet. Mach dir doch keine Gedanken wenn sie weiterhin zu nimmt, sich entwickelt etc. Sie trinkt nicht soviel wie du willst oder es gerne hättest sondern soviel wie Sie will das wird dir in zukunft mit vielen dingen noch so gehen *lach* das Sie macht was Sie will und nicht was du gerne möchtest.

Beitrag von jennygv84 18.04.10 - 22:19 Uhr


Ok, danke euch...
Werde mich da wohl dran gewöhnen müssen...

Aber wie du schon schreibst...wenn sie hunger hat wird sie sich schon melden ;-)

LG

Beitrag von toligha 16.05.10 - 08:12 Uhr

huhu,

leider ist es mit der qualität nicht so, dass alle gleich sind...die mindest anforderung ist gleich, aber in der qualität unterscheiden sie sich doch...hierzu ist es ratsam sich den Ökotest anzuschauen...4 von 10 haben als bestwertung ein "befriedigend" erhalten...
ich habde den ökötest gerade nicht zur hand und ich weiss auch gerade nicht wie der wert heisst, aber der ist bei den 4 besseren um ein 10faches höher als eigentlich erlaubt und bei dem rest um ein 35 faches...

dazu kommt, dass jede milch individuell anspricht... wir mussten von BEBA auf Aptamil wechseln bei unseren Zwillingen.. und unsere Probleme waren Gottseidank weg.. ^^#mampf