Nierenstau (silop)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daisy90 18.04.10 - 19:03 Uhr

Hallo hatte Freitag schon geschrieben das mir nicht so gut geht =(

nun musste ich Freitag ins Krankenhaus, Nierenstau+ eine entzündung #schmoll.

ach menno warum ist diese Schwangerschaft so verflucht, meine erste ss war ein Traum und die ist ein Albtraum von Blutungen bis Gallenproblem und nun Nierenproblemen das doch nicht mehr schön.

Jeden Tag muss nun mehr mals zum Ctg weil sie angst haben das die Entzündung Wehen auslösen könnten und werde zu gepummte mit verschieden mitteln gegen die Entzündung :-(.

Wenn glück habe darf Dienstag vielleicht wieder nach Hause, sofern die Entzündungwerte runter gehen.

Ach mensch man wird ja hier irre, den ganzen Tag hat man nichts zu tun das macht mich wahrnsinnig:-[.


Hoffe das bald alles wieder besser ist und mein kleiner sich noch zeit lässt bis er kommt.

tut mir leid fürs #bla#bla aber mich macht das hier alles ganz schön irre:-(



Lg Daisy mit Leon 4 1/2J und Kürmelchen 26+5 im Bauch

Beitrag von sweety1720 18.04.10 - 19:09 Uhr

Hallo Daisy, sorry für meine frage aber wie hat sich das mit dem nierenstau bemerkbar gemacht???
weil ich habe zurzeit in der gegend bzw dort richtig schmerzen aber nur auf der rechten seite....



lg sweety +Bauchzwerg29ssw

Beitrag von daisy90 18.04.10 - 19:13 Uhr

Ich bin Freitag morgen so gegen 4 wach geworden mit einem ziehen so rechts am rücken, dacht erst das würde wieder weg gehen es kam aber immer häufiger.

Ich dachte dann es wären vielleicht wehen und bin dann um punkt 8 beim fa gewesen(musste ewig warten trotz schmerzen :-[), er meinte direkt das bestimmt von der niere kommt und machte einen us und tatsache es kommt/kam von der niere :-(.

Lg

Beitrag von sweety1720 18.04.10 - 19:18 Uhr

also meinste ich sollte mal lieber zum fa oder normalen arzt morgen gehen???
weil da zieht wirklich richtig kräftig auch das atmen ist nicht so einfach da ziehts erst recht.

Beitrag von daisy90 18.04.10 - 20:15 Uhr

Bin natürlich kein arzt oder der gleichen aber wenn du schmerzen hast würd das lieber abklären lassen

Beitrag von yale 18.04.10 - 19:16 Uhr

Uuuh gallenprobleme die hatte ich auch in meienr 2. SS

Schnelle gute Besserung wünscht

yale mit Ben 24+3. SSW