Schub, aber welcher?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dengchen 18.04.10 - 19:09 Uhr

Hallo zusammen,

meine Kleine wird am 24.4.2010 7 Monate alt (Geb. 24.09.2009 - ET 30.09.2009) und ist damit jetzt 29 Wochen.

Seit 4 Tagen ist sie tagsüber sehr quengelig und schläft auch weit weniger als sonst tagsüber. Teilweise weint sie auch ganz plötzlich und dann träumt sie wieder vor sich hin. Und wenn sie lacht, geht es ruck zuck und auf einmal ist sie todtraurig. Nachts braucht sie plötzlich um 23 Uhr ne Flasche und dann wieder um 4 Uhr (normal erst um 7 Uhr nachdem die letzte Abends um 19 Uhr war).
Aber hunger hat sie genug. Ihre 4monats Gläschen reichen ihr schon nicht mehr. Und die Nachmittagsflasche hat sie jetzt auch gute 2 Std. vorverlegt.

Wegen dem vielen hunger frage ich mich ob es daran liegt weil ich von 2er wieder auf 1er gewechselt bin nachdem ich gehört habe das die viel besser ist...

Und mit dem Verhalten denke ich das es ein Schub ist. Die Sympthome (<- schreibt man das so?) entsprechen auch alle dem 37 Wochen Schub aber so alt ist sie doch gar nicht. Und er 23 Wochen Schub kann das doch so spät nicht mehr sein oder? Zähnchen kriegt sie auch keine, denk ich. Jedenfalls zeichnet sich nix ab.

Ich würde gerne wissen was ihr dazu denkt. Ich geh halt jetzt viel spazieren mit ihr und trage sie. So ist das dann schon ok. Aber ich würde gerne wissen ob das jemand kennt.

Vielen Dank euch

dengchen + #baby

Beitrag von 2001-2004-2009 18.04.10 - 20:12 Uhr

Hallo,

hier hast du erstmal einen Link, wo du das mit den Schüben nachlesen kannst. Ich denke es wird wohl der 26. Wochenschub sein.

http://www.hallo-eltern.de/M_Baby/wachstumsschub2.htm

Und dann denke ich, an dem Wechseln von 2er auf 1er wird es nicht liegen. Hab jetzt mal 2er probiert, weil ich nNachts bis zu 3 Flaschen machen mußte und es war mit der 2er genau das gleiche wie mit 1er.

VLG Tine mit Constantin *18.06.09

Beitrag von dengchen 18.04.10 - 20:15 Uhr

Hallo Tine,

vielen Dank für die Antwort. Dann kann ich das mit der Milch schon mal ausschließen.

Ach, 26. Woche nicht 23. Ok, dann kommt das wohl noch hin.

Danke dir
dengchen

Beitrag von doz301 18.04.10 - 21:10 Uhr

Ist es nicht egal, welchen Schub deine Kleine gerade durchmacht? So lange du auf sie eingehst ist es doch in Ordnung? #gruebel