ICE oder IC ,Erfahrungen mit Kind gesucht

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von buchi2008 18.04.10 - 19:13 Uhr

Hallo,
wollte nach vielen Jahren mal wieder mit der Bahn fahren.Ich bin allein mit unserem sehr aktiven nie müde werdenen 2Jährigen dann unterwegs.
Welcher Zug ist besser?
-Wo kann man sich besser bewegen?
-Wo stellt man den Buggy ab?
Gibt es abschließbare Fächer für das Gepäck im Zug(da er nicht still sitzen wird und das Gepäck kann ich ja schlecht immer mitnehmen)
-Lohnt sich das Kinderabteil?

Wir sind zw. 4-5h unterwegs.

Danke vorab:)

Beitrag von zwergwilli 18.04.10 - 21:17 Uhr

Hallo!

Wir fahren öfter mit unseren Kindern mit dem Zug - auch längere Strecken.

Von der Bewegungsfreiheit her ist es zunächst erstmal egal, ob du ICE oder IC fährst. Wir versuchen immer, Kleinkindabteil zu buchen. Das hat durchaus Vorteile. In vielen ICEs gibt es dort so eine Art kleines Klettergerüst und etwas Platz zum Spielen (auch auf dem Fußboden, das ist gut!). Außerdem fahren dort "Gleichgesinnte" mit - sprich andere Familien. Da macht es nix, wenn das Kind auch mal meckert. Oft können die Kinder auch miteinander spielen, was auch sehr nett sein kann und es gibt durchaus jemanden, der ein Auge auf euer Gepäck haben kann, während ihr den Zug besichtigt oder zur Toilette geht. Gelegentlich gibt es so kleine Schließfächer, aber die waren noch nie groß genug für unser Gepäck...

Mit Kinderwagen/Buggy ist es manchmal etwas schwieriger, da es dafür nur wenig Raum gibt. Im IC gibt es meist im Einstiegsbereich des entsprechenden Wagens so eine "Parkbucht". Nachteil dabei ist, man kann den Wagen dort nicht festschließen, aber ihn auch nicht im Auge behalten, wenn man auf seinem Platz sitzt. Im ICE im Kleinkindabteil gibt es einen Kiwa-Stellplatz, ansonsten steht er auch hier im Einstiegsbereich. Wie gesagt, es manchmal etwas schwierig, aber wir haben unseren riesigen Kiwa (Emmaljunga) immer untergekriegt!
Ach ja, das Kleinkindabteil im IC ist ein ganz normales Abteil. Das kann man sich echt sparen. Da ist für die Kinder der Großraumwagen viel spannender, da es mehr zu sehen gibt.
Nimm auf jeden Fall was zum Spielen und Vorlesen mit und genug Reiseproviant, dann geht die Zeit schnell um! Unsere Kinder fahren total gerne mit dem Zug.

Herzliche Grüße
Kirsten

Beitrag von buchi2008 19.04.10 - 11:01 Uhr

Danke Danke für die vielen Infos.