Nimmt von euch jemand Dexamethanson?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von scrat2309 18.04.10 - 19:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben.
Muß Dexamethanson nehmen und bin mir grade etwas unsicher wann ich das einnehmen muß?
Hab irgendwo gelesen, je später, desdo besser???Ich nehm es immer schon nach dem Abendessen... das Internet gibt auch nicht so recht was her...
Und was ist eure Meinung zu Dexamethanson und Prednisolon?
Die Wirkung scheint ja die selbe zu sein??? Aber bin grade etwas verwirrt, weil ich Dexa schon über ein Jahr nehmen muß und für langzeit soll Prednisolon besser sein...
Frragen über Fragen...
ich danke euch für eure Erfahrungen und Antworten.#liebdrueck

Beitrag von stef1609 18.04.10 - 20:33 Uhr

Hallo,

ich hatte auch Dexa genomen. Hab es immer abends vor dem zu Bett gehen genommen, weil der Körper es am besten in der Nacht verarbeiten kann. Meinem Hormonhaushalt hat es echt geholfen....

Und jetzt bin ich mit Zwillis schon in der 21. SSW.

LG
Stef

Beitrag von scrat2309 19.04.10 - 06:21 Uhr

Das ist schön!!! Herzlichen Glückwunsch!
Dank dir für deine Antwort
LG auch STEFF :-)

Beitrag von melani1985 19.04.10 - 07:44 Uhr

Guten Morgen

Ich nehme es auch und immer vor dem schlafen gehen.

Lg Melli

Beitrag von adameva 19.04.10 - 08:35 Uhr

Hallo,

ich sollte Dexa eingentlich auch für längere Zeit nehmen,allerdings waren die Nebenwirkungen bei mir so stark, das ich nach 4 Wochen wieder auf Prednisolon umgestellt worden bin.

Ich nahm/nehme es immer Abends.

LG
Adameva

Beitrag von jada81 19.04.10 - 10:39 Uhr

hallo,

ich nehme auch Dexa 0,05 mg, wieviel nehmt ihr ein?

Ich habe es immer morgens eingenommen, da dann angeblich der Cortisonspiegel am höchsten ist, lt. meiner Fa.

Lg

Jada

Beitrag von scrat2309 19.04.10 - 18:34 Uhr

Hab heute mal in der Apotheke nachgefragt, die hat auch gesagt morgens wäre es am Besten, meine mich aber zu erinner, dass der FA sagte vorm schlafen???´
Weiß ja jetzt auch net... im Internt hab ich auch schon gesucht wie verrückt.
nehm0,25mg
lg