Unsicherheit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shentschel 18.04.10 - 20:36 Uhr

Guten Abend,

mein Freund und ich wünschen uns ein Baby. Er ist sehr gelassen. Und ich bin dagegen sehr aufgeregt.
Am 28.März war der Beginn meiner letzten Regel.
An meinen Fruchtbarsten Tagen hatten wir Geschlechtsverkehr. Naja auf jeden Fall müsste nächsten Sonntag meine Tage wieder anfangen. Und in den letzten zwei Tagen hatte ich ein heftiges Ziehen im Unterleib. Hatte früh Übelkeit. Sie gingen den einen Tag schnell weg. Aber darauf einen ganzen Tag lang. Habe darauf hin einen Test gemacht, der natürlich Negativ war. Um auf den Punkt zu kommen! Wollte ich mal fragen ob es trotzdem irgendwie es sein kann das ich Schwanger bin? #gruebel

Beitrag von tinaaic 18.04.10 - 21:07 Uhr

Kann schon sein, vielleicht war der Test einfach zu früh. Teste einfach nächsten Sonntag nochmal, da bist du auf der sicheren Seite. Aber es hört sich ja schonma nicht schlecht an.

Beitrag von shentschel 18.04.10 - 21:24 Uhr

Hoffentlich obwohl ich ja immer versuche Negativ ran zu gehen. Damit die Enttäuschung nicht zu groß wird. Immer dieses Warten...! Das ist doch schrecklich. Oder?