Ich muss euch einfach schreiben....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 123456regina 18.04.10 - 20:47 Uhr

Ich bin ganz führterlich sauer auf mich selber.

Ich habe seit Wochen schmerzen, hatte es auch meiner Ärztin gesagt, sie kennt meine Probleme mit dem Beckenboden. Der Krampft immer zusammen.

Seit gestern werden die schmerzen aber immer schlimmer und mein Bauch schwillt mega an und ich bekomme einen harten Bauch.

Tja dann habe ich hier gestern gefragt ob es in der 16ten SSW schon vorzeitige Wehen sein können, alle die geantwortet haben, meinten ich sollte besser mal ins krankenhaus.

Da ich aber die letzen Monate meiner ersten Schwangerschaft fast nur noch im krankenhaus war, bin ich nicht da hin, hab angst das man mich nicht für voll nimmt, oder mein Mann und Familie denken ich will wieder ins Krankenhaus oder so.
Ich mache mich ganz verrückt....
Ich bin so blöd das ich nicht einfach mal ins Krankenhaus fahre, aber meinen Mann zu fragen ob wir vorsichtshalber mal nachgucken lassen ist mir zu blöd, ich kann diesmal gar nicht einschätzen was er sagen würde....

Ich stehe mir mal wieder selber im weg verdammt.

Habe ihm gesagt das ich morgen bei meiner Ärztin anrufe und versuche mir einen Termin geben zu lassen, doch heute abend denke ich wieder das die dann auch nur denken ich spinne und will doch lieber warten bis zum 3.5 da ist mein nächster termin, ganze 2 Wochen noch #zitter ...

Mensch ich weiß einfach nicht was ich machen soll.

Ich wurde oft nicht ernst genommen und das steckt mir einfach im Kopf fest..

sorry für das viele #bla #bla

Beitrag von rebecca26 18.04.10 - 20:51 Uhr

huhu
also ich kann dir dazu nur eins schreiben..und ich ertappe mich selbst immer wieder dabei...näääämlich!!!!

manchmal muss man das denken,sein lassen
und einfach handeln.
das zuviele nachdenken bringt oft nichts
gglg
rebecca

Beitrag von cheshirecat 18.04.10 - 20:51 Uhr

Also das mit dem anschwillen kommt mir ja merkwürdig vor.
Ich sag immer, wenn man selber keinen rechten Drang verspürt sich beim Doc oder im KH Hilfe zu holen, kann die Angst nicht groß genug sein. Denke, wenn du wirklich beunruhigt bist, wirst du wohl gehen...

LG
#Katze

Beitrag von mupfel-83 18.04.10 - 20:53 Uhr

hab ich bei mir auch schon so erlebt

Beitrag von cheshirecat 18.04.10 - 21:09 Uhr

also wenn mir was echt unheimlich ist mach ich mich sofort auf die Socken. Auch lieber einmal zu viel als zu wenig
LG
#katze

Beitrag von joyberlin 18.04.10 - 20:52 Uhr

hi,

wenn du schon öfter im KH warst - dann wirst du doch irgendeine Behandlung bekommen haben??

Ich hatte auch schon sehr früh Schmerzen und harten Bauch. Als dann noch Blutungen dazu kamen, wurde ich seitdem krank geschrieben bzw. BV. Daher würd ich morgen mal zum FA. Vielleicht musst dich einfach ein bissel schonen!

Beitrag von 123456regina 18.04.10 - 21:03 Uhr

in der 33 woche hatte ich auch da vorzeitige wehen, habe dann patusisten bekommen.

Sonst immer nur einen haufen von schmerzmitteln und krampflösenden mitteln.

Beitrag von courtney13 18.04.10 - 20:53 Uhr

Steh dir nicht selbst im Weg - wenn es dir nicht gut geht, dann geh zum FA!!!

Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig!!!

Kein Arzt der Welt wird dir böse sein, weil du wegen schmerzen kommst, vorallem bei einer solchen vorgeschichte!!!

Wenn nix ist entschuldigst du dich und sagst ihm was du denkst...

Beitrag von tigerin73 18.04.10 - 21:32 Uhr

Ein GUTER Arzt bzw. ein GUTES Krankenhaus hat Verständnis für deine Sorgen!

Ich höre jedes Mal von meinem Doc: "Wenn vor dem nächsten Termin was sein sollte, kommen Sie einfach vorbei!" Und die haben regulär 6 Wochen Wartezeit auf Termine, so voll sind die. Aber für Schwangere mit Wehwehchen nimmt er sich die Zeit eben.
Und was deinen Mann betrifft: Er will doch sicherlich auch ein gesundes Kind, oder?
Also: Nicht so viel nachdenken, hör auf dein Gefühl und lass das überprüfen. Und wenn man dich nicht ernst nimmt, dann gehst du eben woanders hin!

Gruß

tigerin73