Ab wann Decke und Kissen???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sweetheart137 18.04.10 - 21:09 Uhr

Ich will so langsam vom Schlafsack weg weil Kian´s Bett im Sommer umgebaut werden soll.

Das heißt er kann dann auch alleine aufstehen ect. und mit Schlafsack geht das ja schlecht.

Findet ihr es zu früh den Schlafsack gegen Decke und Kissen auszutauschen?


LG Sweety

Beitrag von fernweh123 18.04.10 - 21:11 Uhr

würde nicht sagen, dass es zu früh ist.
wenn er es mag :-p
naomi liiiiebt ihren schlafsack. mit ner decke brauche ich ihr momentan noch nicht zu kommen ;-) (hab´s probiert)

andrea +naomi*01.11.08

Beitrag von shorty23 18.04.10 - 21:15 Uhr

Hallo,

probier's doch mal aus, wenn es gut klappt mit Decke, warum nicht? Meine Tochter macht Mittagschlaf mit Decke, nachts aber mit Schlafsack ...

LG

Beitrag von zigeunerlein 18.04.10 - 21:20 Uhr

Livia hat seit kurzem auch Kissen und Decke... habs gemerkt das sie sich immer irgendwas untern Kopf geschoben hat (ihre Puppe oder Teddy) und sie liebt es sich zuzudecken ;)

Lg
Elly

Beitrag von emmy06 18.04.10 - 21:30 Uhr

Schlafsack gab es bei uns seit etwa dem 6./7. Monat nicht mehr. Ab dato schlief Junior mit im Familienbett und auch im eigenen Bett schläft er seit kurzem mit Kissen und Decke.



LG

Beitrag von rmwib 18.04.10 - 21:55 Uhr

Hab gerade mal geschaut, wie alt Dein Kind ist.


Meiner wird jetzt 19 Monate und schläft seit ein paar Monaten mit Decke.
Aber ohne Kissen, die mag er nicht so...

Das Gitterbett haben wir auch schon eine Weile abgebaut, das konnte hier eh keiner leiden.

Ich finds überhaupt nicht früh.

Beitrag von chaosotto0807 18.04.10 - 22:16 Uhr

hallo,

einschlafen mag unser kleiner seit ca 10-14 tagen nur mit decke...aber da er sich sehr schnell im schlaf aufdeckt, stecke ich ihn bevor ich zu bett gehe immer in den schlafsack rein ;-).

unserer tochter musste ich mit 3,5 jahren den schlafsack regelrecht ausreden....da ich keine lust mehr hatte sie jeden abend da reinzstecken #augen..und seither klappts prima mit ihrer decke #ole.

LG mareike

Beitrag von kathrincat 19.04.10 - 07:59 Uhr

decke hatten wir von anfang an, schlafsack wollte sie nicht nur geschrei. kopfkissen mit ca. 6 mon.