gerade aus dem krankenhaus zurück

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bombi81 18.04.10 - 22:02 Uhr

hallo,

heute abend hatte ich beim bügeln so ein komisches nasses gefühl. ich bin auf die toilette und hatte frisches blut in der slipeinlage. vorher war gar nichts und schmerzen hatte ich auch nicht. ich habe mich sofort angezogen und bin ins krankenhaus gefahren. der ultraschall wurde gemacht. die fruchthöhle ist noch aktiv, aber herzlein hat man immer noch nicht gesehen.die ärztin konnte nichts genaues sagen. nun soll ich mich ausruhen und morgen wieder zum frauenarzt gehen. ;-(... oh man... bin ganz traurig... hatte im jan erst ne FG. hatte jemand schon mal so blutungen und es war trotzdem alles okay?

Beitrag von checkerbunnysbk 18.04.10 - 22:04 Uhr

ich hatte bei meiner tochter in der 8.woche auch blutungen und beim US war erst nix zu sehen vor blut und denn war doch alles ok...
geh morge zum arzt und reg dich nicht auf...schone dich schön...vielleicht bekommst ein medikament....

drück dich

Beitrag von axaline 18.04.10 - 22:14 Uhr

Ich hatte zwar keine Blutungen, aber ich weiß, daß es wirklich wichtig , daß man sich nach Möglichkeit liegend schont !

Langes Stehen und sogar Sitzen belasten den Beckenboden, daher am besten gleich ins Bett und lang machen !

Ich drück die Daumen , daß alles in Ordnung ist !

Gruß Janine (38 SSW)

Beitrag von cindy1973 18.04.10 - 22:25 Uhr

Ich drück Dir auch ganz fest die Daumen!!!

Schone Dich, soweit Du kannst #klee

Lg Cindy