Salat Dressing

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von bea20 18.04.10 - 23:23 Uhr

Hallo,

wir lieben Salat!!!

Aber irgendwie haben wir immer das gleiche Dressing.

Habt ihr mir ein paar Rezepte für leckere Salat Dressings??

Gerade jetzt zur Grillzeit...

lg bea

Beitrag von limette263 19.04.10 - 10:40 Uhr

Hallo,

also für Ackersalat zum Beispiel brate ich sehr fein geschnitte Speckstreifen und Zwiebeln an, und mache diese noch warm in eine normale Essig-Öl-Marinade.

Oder einfach das Dressing mal mit nem Löffel Senf abschmecken.
Öl durch Joghurt, Sahne ersetzen.
Oder anstatt Essig mal Zitronensaft verwenden (frisch gepresst)

Frische Kräuter, feingehacktes hartes Ei....


gibt soviel, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

:-)


Lg Limette #blume

Beitrag von dominiksmami 19.04.10 - 11:34 Uhr

Huhu,

am besten einfach "frei Schnauze" experimentieren *g*

Gestern gabs das ungefähr so:

1 TL Senf
1/2 gehackte Zwiebel
1 kleine gepresste Knoblauchzehe
etwas frisch geschnittenen Schnittlauch
Salz und Pfeffer
1 EL Honig
2 EL Weißweinessig
5 EL Öl

All Zutaten bis auf das Öl vermischen, dann das Öl rasch in einem ganz dünnen Strahl mit dem Schneebesen unterrühren.

Heute gibs das so ungefähr:

2 EL balsamico
mit
Salz,
Cayenne,
1 TL Zucker,
frisch gehackte Kräuter ( Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
verrühren und dann
rasch mit den Schneebesen 4 El Olivenöl einrühren

Sehr gerne mögen wir zum Gurkensalat auch das:

1 TL Senf,
1 EL Mayo,
1 TL Zucker
2 TL Zitronensaft,
Worcestersoße,
Salz,
Pfeffer
3 EL gehackten Dill

miteinander vermischen und dann 1 Becher Schmand einrühren.


Oder ein Joghurt-Kräuter Dressing?

1 kl. Becher Joghurt mit 1/2 Becher Creme fraiche glatt rühren.
1 gepresste Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, 1 TL Honig unterrühren und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen ( je länger es zieht, desto stärker schmeckt der Knoblauch durch), vor dem Servieren noch 2 bis 3 EL TK 8 Kräuter unterrühren.

Ich denke das war nu mal ein Anfang.

lg

Andrea

Beitrag von emmapeel62 19.04.10 - 13:38 Uhr

Was ist denn Ackersalat ? Feldsalat ?

Gruß
emmapeel