Wie erkenne ich selbst meinen Eisprung ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ilovejens 19.04.10 - 01:51 Uhr

Hallo mein Mann und ich haben seid 2 Jahren einen Kinderwunsch.ich wurde auch schon schwanger aber dies war leider eine Eileiterschwangerschaft.Nun versuchen wir seid 13 Monaten ein Kind zu bekommen also schwanger zu werden.Nur funktioniert es eben nicht.Ich habe es schon mit Folsaäure und Agnus Kastus verscuht.Aber vergeblich.Nun verschriebn mir mein FA HormonTabletten die den Eisprung auslösen.

Da laut der Gebrauchsanweisung, diese Tabletten ziemlich satrke Neben wirkungen usw. haben, möchte ich diese nicht unbedingt nemen, da ich ohne solche Mittel schwanger werden möchte.

Ich muss wissen wie ich selbst meinen Eisprung rausfinden kann ? Habe auch schon Eisprungkalende und alles versucht, den Clearblue tester und nicht´s hilft.

Meine Frage also, wie kann ich selbst und vor allem sicher herausfinden wann mein tatsächlicher Eisprung ist ?
ich habe mal etwas mit einer Temperatur sache gehört, nur habe ich da Null verstanden und weiß nicht wie und was...

Könnt ihr mir helfen ? Eh ich noch verzweifle ???!!!

Eine Bitte aber falls mir jemand antworten sollte, bitte antwortet mir ausführlich, bin neu hier und verstehe diese ganzen abkürzungen nicht ???
:-p
Danke LG

Beitrag von hope079 19.04.10 - 05:44 Uhr

Guten Morgen.
Also . . .
Mit der Temp. Methode kannst du nur herausfinden wann dein Eisprung WAR und nicht ist. Sobald deine Temp um ca. 0,2 grad steigt und auch die darauf folgenden Werte steigen, kannst du davon ausgehen, wann dein Eisprung war. Mit Ovulationstest, kannst du deine fruchtbaren Tage besser bestimmen. Sobald diese positiv sind (beide Striche müssen mindestens die selbe Intensität haben) hast du binnen 12-24 Stunden deinen Eisprung. Zusätzlich kannst du deinen Zervixschleim untersuchen. Sobald dieser spinnbar wird (läßt sich dann sehr gur in die Länge ziehen und ähnelt rohem Eisweiß), deutet dies ebenfalls auf den kommenden Eisprung hin.
Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG
Hope

Beitrag von kathy-80 19.04.10 - 06:47 Uhr

Guten Morgen!

Ja, die Kombination aus Ovus und Tempi messen ist meiner Meinung nach auch sehr zuverlässig. Zudem spüre ich meinen Eisprung auch immer. Wobei das keine 100%ige Methode ist.
Wenn Du sicher gehen willst, ob Du überhaupt einen Eisprung hast, würde ich Ovus benutzen (die zeigen schon 24-36 Std. vorher den Eisprung an) und zusätzlich noch Tempi messen (die Kurve zeigt Dir dann ob Du einen ES hattest). Beim Tempi messen musst Du beachten, dass Du immer zur gleichen Zeit misst - auch am Wochenende, den gleichen Thermometer benutzt und die Methode (oral, anal...) während eines Zykluses beibehälst. Ist gar nicht so schwer - ich messe jetzt schon 2 Zyklen und es klappt super!

Viel Glück.
Lg Kathy