Paypal, ich verzweifle!

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von stellamarie99 19.04.10 - 06:29 Uhr

Hallo,


ich hab mal vor 3 Jahren versucht, mich bei Paypal anzumelden, warum, weiß ich auch nicht mehr.

Hatte sich dann wohl erledigt und ich wollte es nicht mehr. Die haben auch ihre 1 cent Beträge auf mein Kono überwiesen, hab es aber nie bestätigt. Und nein, ich wollte mich nicht bereichern!;-)

Nun hätte ich es doch mal wieder gebraucht, hab aber die Kontoauszüge mit den Beträgen nicht mehr. Alle Versuche anzurufen, mich irgendwie einzuloggen usw. sind gescheitert, darum hab ich es wieder gelassen, so dringend ist es nicht.

Nun hab ich auf meinem Ebay genau 48 Bewertungen und seit neuestem muss jeder, der noch keine 50 Bewertungen hat, Paypal mit angeben, wenn er verkaufen möchte.:-[

Ich muss unbedingt die Sachen hier loswerden, deshalb hab ich groß im Text geschrieben, dass ich kein Paypal anbiete, nur Überweisung oder Abholung, musste es aber doch bei Zahlungsweisen angeben!#aerger

Gestern sind einige Sachen ausgelaufen und 2 davon haben den Betrag nun über Paypal angewiesen.

Es stand da, dass ich nur ein Passwort eingeben brauch und mein Konto wäre offen und ich könnte das Geld wohl auf mein Konto holen, wenn ich das richtig verstanden hab...

Nun, das hab ich gemacht, aber ich hab in meinen Mails diese Bestätigung mit dem Aktivierungslink nicht, ich bekomme ihn einach nicht.

Was ist los, kann mir das vielleicht jemand erklären, was ich nun machen soll? Kommt das Geld doch irgendwie zu mir?

Dauert das 1 Tag bis zur Mail mit Link?

Wird das Geld wieder zurückgebucht auf das Konto des Käufers?

Toll, durch meine Unwissenheit bekomme ich bestimmt noch eine neg. Bewertung!#schwitz

Ebay lässt sich immer wieder was neues einfallen um seine Kunden zu dissen!

Macht echt keinen Spass mehr!

LG

Beitrag von jana.040508 19.04.10 - 08:00 Uhr

Huhu.

Hey nicht verzweifeln.

Du kannst über Ebay in deinem Mietgliedskonto Papal eine Email schreiben.
Da erklärst du es Ihnen so wie hier,das du den auszug Kontoauszug nicht mehr hast,m,it dem Betrag und frag ob du sie es Dir nochmal schicken??Das du ewas verkauft hast über Paypal aber jetzt nicht weiter weißt.Versuch es einfach mal so.

Hat bei einer Bekannten auch funktioniert.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von stellamarie99 19.04.10 - 08:05 Uhr

Ich hab nun die Käufer angeschrieben, malsehen, ob sie positiv darauf reagieren.

Ich möchte kein Paypal und mich macht es wütend, dass ich da gezwungen werde.

LG