Ab wann Heublumendampfbad und Weizenkeimöl?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mupfel-83 19.04.10 - 08:26 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

leider hatte ich bei meiner ersten Geburt einen Dammriss 3. Grades, der mich die Monate danach zur Weißglut trieb. Diesmal möchte ich versuchen vorzubeugen und verschiedene Sachen ausprobieren. Aber wann fängt man denn damit an?

Vielen Dank für Tipps
LG Sonja (ET-39)

Beitrag von hagena 19.04.10 - 08:42 Uhr

Hallo Sonja,

also meine Hebi meinte, wir könnten mit dem Heublumendampfbad so in den letzten zwei Wochen vor dem ET beginnen. Beim Weizenkeimöl bin ich mir nicht sicher. #gruebel

LG, hagena #blume

Beitrag von mupfel-83 19.04.10 - 08:45 Uhr

So spät?
Auch mit der Massage?

Beitrag von hagena 19.04.10 - 08:54 Uhr

Ja, scheinbar schon!

Mit der Massage kannst du jetzt schon beginnen!

Beitrag von mupfel-83 19.04.10 - 08:55 Uhr

Okay danke dir#verliebt

Beitrag von queequeg 19.04.10 - 08:46 Uhr

Hallo :-)

Ich habe auch gelesen: Heublumendampfbad ab der 38. SSW einmal wöchentlich, ab Termin kannste jeden Tag "dampfen" ;-)
Ich werds auch machen in der Hoffnung daß es hilft.
Damm-Massage mag ich ne so......

Viele Grüße
queequeg+Maus(37.Woche)

Beitrag von mupfel-83 19.04.10 - 08:50 Uhr

ich muss mir des auch nochmal genau anschauen mit der Massage... nicht das ich da rumprokel und dann habsch alles falsch gemacht und reiße statt außen nur innen;-)