Sie nimmt einfach nicht richtig zu...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von adcn 19.04.10 - 08:29 Uhr

Guten Morgen

Also von meine Grossen kenn ich das ja gar nicht. Der wog mit 3 Monaten bereits 6 kg! Aber Celine macht mir schon ein bisschen Sorgen. #schmoll Sie ist genau heute 3 Monate und wiegt ungefähr 4,7 kg (Geburtsgewicht: 3360 g). Wer von euch hat auch son Leichtgewicht? Ich stille und abends bekommt sie Aptamil. Nachts schläft sie schon seit längerem durch. Muss ich mir da Sorgen machen? Zum Arzt muss ich erst mit 4 Monaten wieder. Ich wäre echt froh zu hören, dass das auch normal sein kann... #zitter

Liebe Grüsse
Angela

Beitrag von sally87 19.04.10 - 09:09 Uhr

Hallo,
bei meiner Nichte ist es genau das gleiche.Sie wurde mit 4280g geboren.Bei der U4 wog sie 6250g.Sie hat bis zum 2 Lebensmonat nur ganz schwer zugenommen.Sie wog mit etwas über 2 Monaten 4600g.Sie hat dann einen ordentlichen Schub gemacht.

Mein Sohn kam mit 3980g auf die Welt und wog mit genau 3 Monaten 7250g.

Lg
sally87

Beitrag von nikki23w 19.04.10 - 09:42 Uhr

Hallo

Solange es deiner kleinen gut geht ist alles ok.
Habe mir auch Sorgen um meinen kleinen gemacht. Julian wog bei der Geburt 3800g und jetzt mit fast 7 Monaten hat er 7900g, also wie du siehst auch nicht viel.

Ist deine kleine sehr aktiv???

Lg Nikki+Julian

Beitrag von schwilis1 19.04.10 - 09:43 Uhr

viel wichtiger als das gewicht ist doch der Zustand von deiner kleinen? ist sie fit und wach oder ständig am nörgeln und quengelig? sieht sie gesund aus? nimmt sie stetig wenn auch nur wenig zu? wie groß ist sie...
Gewicht sagt nicht viel aus. wenn alles andere in ordnung ist dann würd ich mir weniger gedanken um das gewicht machen. ja du hast ein leichtgewicht. mein kleiner hat mit 4 monaten und 66cm erst die 6kg geknackt und wiegt jetzt mit 6 monaten erst die 7kg erreicht.
er ist halt ein langer dünner... aber top fit

Beitrag von susanne85 19.04.10 - 09:47 Uhr

hallo

mach dir keine sorgen..

meine tochter kam mir 3660 auf die welt und wog mit einem halben jahr gerade mal 5700! nach einem jahr habne wir die 7 kg geknackt.

heute ist sie mittlerweile 4 jahre jung wiegt 14 kg auf über 1 meter nochwas..
sie ist top fit und ne sportliche maus geworden.

mach dir keine sorgen!

SOLANGE es ihr gut dabei geht ist das kein thema

Beitrag von hope001 19.04.10 - 09:56 Uhr

Hallo,

Mein Sohn ist 5 Monate alt und wiegt 6370g (3020g), also gehört nicht zu den schwersten, aber er ist gesund und munter.

Nimmt deine Maus regelmäßig zu? Hat sie ca. 6 nassen Windeln am Tag?

Wenn du dir unsicher bis, ruf beim KiA an und schilder deine Sorge, die können dir dann bestimmt helfen.

Ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen musst, denn es gibt leichte und schwere Kinder und solgane sie regemäßig zu nimmt und der KiA nichts sagt, ist es ok.

LG, Hope mit Finn 22 Wochen

Beitrag von syhana 19.04.10 - 10:11 Uhr

Meine kleinekam mit 3060 g auf die welt und hat jetzt mit 12 wochen vielleicht knapp 4 kg. sie wird voll gestillt.
Mach dir nich so einen kopf... jedes kind ist anderst.


lg syhana * die nicht so richtig tippen kann mit maus auf dem schoss*

Beitrag von adcn 19.04.10 - 13:38 Uhr

Ich danke euch allen für die Antworten!

Die kleine ist ansonsten sehr munter und zwischen den Stillmahlzeiten zufrieden. Also hat sie bestimmt nicht mehr hunger. Will ich sie mal nach zwei Stunden wieder stillen, dann nuckelt sie nur an der Brust...

Aber ich werd mich wohl vorerst mal nicht weiter verrückt machen.

Alles Liebe
Angela #liebdrueck